Jennifer Lawrence ist die neue “Miss Dior”

Foto: Flickr/ElHormiguero

Sie könne es nur als Traum bezeichnen der Wirklichkeit geworden ist. Das Synonym für Haute Couture, ein exklusives Markenlabel und eine Ehre für jeden.
So lautete die Reaktion des neuen Gesichts der französischen Modemarke Dior.
Jennifer Lawrence (22) ist die Auserwählte, die 2013 die Nobelmarke vertreten wird und von den Werbeplakaten strahlen wird.

Jennifer Lawrence (22) tritt ein schweres Erbe an. Mit Mila Kunis (29), vor kurzem noch zur erotischsten Frau der Welt gekürt, ist ein sehr erfolgreiches Gesicht der weltweit bekannten Kampagne abgetreten. Die Macher im Haus Dior sehen scheinbar mehr Potenzial in der jungen aufstrebenden US-Schauspielerin Lawrence (22) und setzten für das nächste Jahr auf die „Hunger-Games“ Darstellerin.

Jennifer Lawrence gilt in Hollywood als eine Persönlichkeit, die nicht unbedingt jeden Trend mitmachen muss und der Diätenwahn zieht auch recht unbeeindruckt an der Schönheit vorbei. In einem Interview bezeichnete sie kürzlich die vermeintlichen Schönheiten der Filmindustrie als Lutscher. Ein dünner Stiel mit Kopf, mehr sei in Zeiten der Size Null Generation nicht zu erwarten.
Gegenüber Showbizspy.com sagte sie klar und deutlich, das Abnehmen um sich dem Markt anzupassen nicht zu ihren Vorstellungen gehöre. Die unterschriebene Vertrag bei Dior setzt vielleicht nun auch neue Trends im Bereich der Modells, denn auch eine Lawrence wird für das Modelabel den Laufsteg erobern.

Die junge US-Schauspielerin hat nach Erfolgen an der Kinokasse, einen Titelcover auf der Vogue nun mit dem Dior-Deal ein weiteres Highlight in ihrer aufstrebenden Karriere erreicht. Die Kampagne wird Jennifer Lawrence (22) weltweit in die Hochglanzmagazine befördern und ihr Bekanntheitsgrad auch außerhalb der jungen Hollywood-Generation erhöhen und Dior spricht nun speziell die jungen wilden Hollywood-Youngster und Nachwuchstalente an. Eine moderne Win Win Situation für beide Parteien.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.