People

Jennifer Aniston ließ fast alle Hüllen fallen für die GQ!

Mrs. Aniston ganz entspannt

Jennifer Aniston, die seit Beginn ihrer Karriere gerne als All-America-Girl gesehn wird, wird mit zunehmendem Alter immer entspannter und zufriedener mit sich und ihrem Körper.
Zu sehen ist die 43-järhige Schauspielerin momentan auf dem Cover der GQ, zusammen mit ihrem Schauspielkollegen Paul Rudd. Mit ihm stand Aniston für ihren neuen Film „Wanderlust“ gemeinsam vor der Kamera.
Und nicht nur da waren die beiden Hollywoodstars ein Traumpaar, auch bei dem Shooting für die GQ, bei dem sogar eine ganze Fotostrecke heraus kam, zeigen die beiden sich verspielt und was Mrs. Aniston angeht, auch besonders sexy.
In Szene gesetzt wurden sie dabei von Starfotograf Terry Richardson.

Private Fragen ausdrücklich gestattet
Jennifer Aniston zeigte sich nicht nur vor sondern auch hinter der Kamera erstaunlich offenherzig. Fast schon redselig sprach sie über die immer währenden Babygerüchte und die Beziehung zu ihrem Freund Justin Theroux.
Eine Schwangerschaft dementierte sie und deutete dabei auf ihren extrem flachen Bauch um auch die letzten Zweifler zum Schweigen zu bringen. Was die Zukunft bringe, wisse sie aber nicht. Sie drängt sich selbst zu nichts, lässt den Dingen lieber ihren Lauf.
Zudem verneinte sie auch eine heimliche Hochzeit.
Ihre gute Laune ließ sie dann sogar noch ein paar Fragen zu ihrem Lebensgefährten beantworten. So wisse sie um das Auf und Ab in einer Beziehung, empfinde aber gerade das als schön.
Insgesamt scheint die Ex-Frau von Brad Pitt den Dingen in sachen Beziehung mittlerweile eher entspannt gegenüber zu stehen.
Hat man sie damals noch als die Verlassene erlebt, die lange den Trennungsschmerz nicht überwinden konnte, sieht sie das Versprechen „für immer“ heute eher locker. Wenn beide Seiten sich in unterschiedliche Richtungen entwickeln, sei es nun mal nicht immer möglich zusammen zu bleiben.
Jennifer Aniston scheint mit ihrer neuen Einstellung gut zu fahren. Sie und Justin Theroux sind immer noch ein glückliches Pärchen und es bleibt zu hoffen, dass auch alles andere für Mrs. Aniston so kommt, wie sie es sich wünscht.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.