Happy Birthday GUCCI!

Als Guccio Gucci vor 90 Jahren ein Lederwarenunternehmen gründete, konnte er nicht ahnen, dass er eines Tages so großen Erfolg haben würde. Gerade die Frauen aus der prominenten Gesellschaft haben seine Taschen schon immer geliebt, diese Mode hat sich bis heute gehalten. Neben der Bamboo-Bag wurde der grün-rot-grüne Streifen – meist auf dunklem Hintergrund – zu seinem Markenzeichen.

Der Gucci Mokassin
Auch der klassische Gucci Mokassin mit der Trensenschleife ist ein erfolgreicher Schuh, oftmals kopiert und neu aufgelegt, ist er sogar in die Kollektion des Costume Institute des New Yorker Metropolitan Museum of Art aufgenommen worden.

“Gucci – The Making Of”
Pünktlich zum 90. Geburtstag beschenkt uns dieses Unternehmen mit einem Bildband “Gucci – The Making Of”, in dem wir von mehreren Highlights erfahren, wie zum Beispiel der eigenen Kreation für Grace Kelly, die zur damaligen Zeit schon Fürstin Gracia Patricia von Monaco war. Extra für sie wurde 1966 ein Kleid entworfen, das den Namen Flora trug. Auch Jacqueline Kennedy und Liz Taylor waren süchtig nach seinen Accessoires, kaum ein Designer hat so prägende Spuren wie Guccio Gucci hinterlassen. Sogar unter den Popstars sind große Fans von diesem Unternehmen, Jennifer Lopez, Sienna Miller und Selma Hayek sind nur einige wenige von denen, die seine Entwürfe lieben. Eine Studie der Nielsen Company aus dem Jahr 2007 besagt sogar, Gucci sei die begehrteste Luxusmarke der Welt.
Nicht zu vergessen seien die Spenden an die Film Foundation von Martin Scorsese, zur Restaurierung der italienischen Filmklassiker „Il Gattopardo“ und „La Dolce Vita“ hat Gucci einen Beitrag von 900.000 Dollar geleistet.

 

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.