Farb-Kombi: Pink + Bordeaux

Das dänische Modelabel Wood Wood nutzte die Berliner Fashion Week dazu, die neusten, ausgefallenen Trends zu präsentieren. Auch dem Laufsteg kamen bisher unbekannte Duos zum Vorschein: Die Farbe pink wurde mit der Farbe Bordeaux kombiniert. Das überraschte die Zuschauer nicht nur, sondern führte auch zu einer neuen Vorliebe für die extreme Kombi dieser beiden Farben.

Das Barbie-Image schwindet
Meist wurde die Farbe Pink noch mit der Barbiepuppe assoziiert, doch in Kombination mit dem klassischen Bordeaux sieht das schon ganz anders aus. Pinke Schuhe, Hosen, Sweaters und Accessoires wirkten auf dem Berliner Laufsteg gar nicht mehr billig, sonder äußerst originell. Doch mit der Wahl der Farbe Pink sollte man dennoch noch vorsichtig sein. Zwar kann ein pinkes Outfit genau den Farbtupfer setzen, denn man sich wünscht, doch kann man mit der Farbwahl auch übertreiben.

Wood Wood leistete gute Arbeit
Der Auftritt des dänischen Modelabels Wood Wood auf der Berliner Fashion Week blieb also in Erinnerung. Das Label schuf genau die richtige Kombination aus Pink und Bordeaux. Besonders gefiel die Cordhose, welche nun bereits online erhältlich ist. Wer Lust hat, sich an der schrägen Farbkombination von Wood Wood zu orientieren, findet im Internet klassische Kleidungsstücke und Accessoires, die in pink nicht billig sondern ausgefallen aussehen. Man sollte sich langsam wieder an die Barbie-Farbe Pink gewöhnen, denn wer weiß, ob nicht weitere Designer sich von Wood Wood inspirieren lassen? Außerdem hat die Farbe Pink auch etwas schrecklich Weibliches, dass durch den Kontrast mit Bordeaux besonders gut in den Vordergrund tritt und als Symbol für Schönheit steht.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.