People

Der gut aussehende Joseph Gordon-Levitt auf dem GQ Cover

Neue „Rolle“ für Joseph Gordon-Levitt (31)
Joseph Gordon-Levitt (31) ist auf dem GQ-Cover abgebildet! Ganz ungewohnt präsentiert er sich hier in einer neuen, erwachsenen Rolle. Man sieht ihn mit Hemd, Krawatte und Anzugweste freundlich, aber ernsthaft in die Kamera blicken. Der Mann ist erwachsen geworden und dürfte der Traum so manch einer Dame sein.

In der neuen Ausgabe der US-Zeitschirft „GQ“ plaudert Joseph Gordon-Levitt (31) über seine Teenagerzeit. Er erzählt, er sei sehr frühreif gewesen, und Mädchen seines Alters waren für ihn uninteressant. Er sei sehr ernsthaft und eigentlich sogar versnobt gewesen, verrät er. Gleichaltrige Mädchen hätten ihn frustiert, da sie sich immer nur im Spiegel angeschaut hätten. Dies habe er als sehr störend empfunden. Allerdings hat er inzwischen gelernt, auch über sich und sein doch sehr frühreifes Verhalten zu lachen, verriet der 31-jährige Schauspieler über sich.

Der Beginn einer großen Karriere
In der Liebe mag es noch nicht so richtig laufen. Aber im Gegensatz dazu kann er sich beruflich nicht beklagen, denn dort läuft es hervorragend. Sein nächster Auftritt im Kino wird im neuen Batman-Film „The Dark Knight Rises“ sein. Außerdem plant er schon neue große Filmprojekte.
Trotz seines Erfolgs schon als Kinderstar ist Joseph Gordon-Levitt (31) einer der wenigen Stars in Hollywood, die auch später noch Erfolg haben. Sein Spielfilmdebüt hatte er in „Aus der Mitte entspringt ein Fluss“, an der Seite von Brad Pitt (49), wofür er sogar mit dem Young Artist Award ausgezeichnet wurde. Später spielte er in dem Untergrund-Kino-Erfolg „550 Days of Summer“ sehr erfolgreich, woraufhin weitere illustre Filme folgten. Hierzu gehört unter anderem der Blockbuster „Inception“. Man kann damit rechnen, noch viel Großartiges über Joseph Gordon-Levitt (31) zu hören, lesen und natürlich zu sehen!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.