People

Der Designer Tom Ford und sein Partner sind Eltern geworden!

Foto: Flickr/noision1

Der Designer und Regisseur Tom Ford und der Journalist Richard Buckley sind seit Kurzem stolze Eltern eines Sohnes. Tom Ford lieferte mit „A Single Man“ mit den Schauspielern Colin Firth und Julianne Moore ein dramatisches Regie-Debüt ab. Privat steht nun für den Designer sein Sohn Alexander John im Mittelpunkt. Ford und Buckley sind seit Jahren ein Paar und wünschten sich offensichtlich schon lange ein Kind. Tom Ford ist 51, seit Partner Buckley bereits 64 Jahre alt, sodass mit einem Kind nicht mehr unbedingt zu rechnen war. Beim Kinderwunsch half wohl eine Leihmutter aus, wie unbestätigte Quellen vermuten lassen. Das Kind kam laut dem amerikanischen Magazin Love und Twitter bereits im September zur Welt, die Nachricht wurde aber erst jetzt bekannt und bestätigt.

Während Ford auf den Laufstegen der Welt unterwegs ist, hat sich Buckley als Chefredakteur der Vogue Hommes International einen Namen gemacht. Ford und Buckley sind damit in guter Gesellschaft: Als homosexuelles Paar mit einem Kind folgen sie dem prominenten Beispiel von Elton John und David Furnish sowie Neil Patrick Harris und David Burtka. Tom Ford machte als Ausstatter von James Bond – Darsteller Daniel Craig im letzten Bond-Film „Ein Quantum Trost“ und seinem eigenen Film „A Single Man“ von sich reden. Zuvor war Ford z. B. bei Gucci oder Yves Saint Laurent aktiv. Auch eine eigene Boutique in New York kann Ford vorweisen. Bekannt ist nicht nur seine attraktive Herrenmode des eigenen Labels, auch Sonnenbrillen und andere Accessoires sind sein ein Markenzeichen Fords.

Nun können Ford und Buckley in Ruhe ihre Vaterfreuden genießen und gönnen sich sicher eine Auszeit als kleine Familie.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.