People

Claire Danes wird zum ersten mal Mutter

Hollywood erlebt zurzeit einen wahren Baby-Boom. Nachdem Styling-Ikone Sienna Miller und It-Girl Megan Fox ihre Schwangerschaften bestätigten, reiht sich nun auch Claire Danes zu den werdenden Promi-Mamas ein.

Vom Jugendidol zur Charakterdarstellerin
Den Meisten wird die Schauspielerin vor allem für ihre Hauptrolle in „William Shakespeares Romeo + Julia“ an der Seite von Leonardo DiCaprio bekannt sein. Als der Film weltweit die Kinocharts stürmte war Claire Danes erst siebzehn Jahre alt. Doch im Gegensatz zu Leonardo DiCaprio, der kurz darauf mit „Titanic“ zum ultimativen Mädchenschwarm aufstieg, zog die gebürtige New Yorkerin es vor, sich in Independent-Filmen wie dem preisgekrönten Drama „The Hours“ ihr darstellerischen Fähigkeiten zu perfektionieren.

Comeback als Terroristen-Jägerin
Bis auf einige Abstecher in Blockbustern wie „Terminator 3 – Rebellion der Maschinen“ und „Der Sternwanderer“ war es nach ihrem Durchbruch still um das hoffnungsvolle Schauspieltalent geworden, das das Zeug hatte, Hollywood im Sturm zu erobern. Mit dem Quoten-Hit „Homeland“ gelang ihr im letzten Jahr ein fulminantes Comeback. Ihr beeindruckendes Spiel einer CIA-Agentin, die einem vermeintlichen Terroristen auf die Schliche kommt, lockte Millionen Zuschauer vor den Bildschirm und brachte ihr den begehrten Golden Globe ein. Im Herbst wird die zweite Staffel der Hochspannungs-Serie im US-Fernsehen ausgestrahlt.

Privates Glück mit Hugh Dancy
Nach zahlreichen Beziehungen, unter anderem mit Matt Damon und Billy Crudup, fand Claire Danes die große Liebe an der Seite des britischen Schauspielers Hugh Dancy. Kennengelernt haben sich die beiden während der Dreharbeiten eines gemeinsamen Films im Jahr 2007. Zwei Jahre später läuteten die Hochzeitsglocken. Noch vor gut einem Jahr gab Claire Danes in einem Interview bekannt, dass sie noch kein Nachwuchs plane. Inzwischen hat sich zwischen dem Hollywood-Traumpaar wohl so einiges getan. Erst vor kurzem bestätigten sie, dass sie ihr erstes Kind erwarten. Ob es ein Junge oder Mädchen wird, wurde jedoch nicht verraten. Die Welt wird sich noch ein paar Monate gedulden müssen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.