People

Beyonce ist endlich Mama

Beyonce und Jay-Z sind endlich frischgebackene Eltern und das seit vergangenem Samstag. Ihre Tochter trägt den Namen Ivy Blue Carter. Lange wurde darüber nachgedacht, wann es endlich so weit sein wird. Nach dem Rätsel, wann Beyonce ihre Tochter zur Welt bringen wird, fragt man sich inzwischen, weshalb das Kind gerade diesen Namen erhalten hat. Aber unnormal ist dieser Name auch nicht, da es viele Stars und Sternchen gibt, die ihre Kinder eher ungewöhnliche Namen geben.

Und deshalb bekam die Kleine diesen Namen

Doch das ist eigentlich auch ganz Simple. Sie bekam den Namen von ihren Eltern, da es sich um eine römische Ziffer handelt, und zwar bedeutet es die Vier. Beyonce liebt diese Zahl und daher kam ihr der Name gerade richtig. Immerhin ist sie selbst an einem Vierten zur Welt gekommen. Sylvester konnte man die hübsche Sängerin noch mit High-Heels sehen. Bis dato konnte man ihr gar nicht ansehen, dass es nur wenige Tage vor der Geburt ihres Kindes war.

Beyonce gab sehr viel Geld für diese Geburt aus

Ihre Tochter wurde durch einen Kaiserschnitt im Lenox Hill Hospital geholt. Die Geburt an sich hat mindestens 1,3 Millionen Dollar gekostet. Sie wollte es diskret wie möglich halten, daher ging sie auch mit einem Namen, den ihr gar nicht gehörte, ins Krankenhaus. Und damit man sie nicht erblicken konnte, mietete sie sich eine ganze Etage in dem Krankenhaus an. Eine ganze Menge Geld hat sie da ausgegeben doch Beyonce wollte eben alles perfekt haben. Ob es in Zukunft noch mehr Kinder geben wird, ist noch nicht bekannt. Zunächst konzentrieren sie sich erst einmal auf die Kleine. Beyonce und Jay-Z sind sehr glückliche Eltern und werden die Zeit mit ihrer Tochter genießen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.