Badeanzüge 2012 die Trends

So langsam kommt der Sommer und es wird Zeit sich einen neuen Badeanzug zu kaufen. In den meisten Geschäften bekommt man schon die Damen Bademode für 2012. Hier bekommen sie einen kleinen Vorgeschmack von den aktuellen Trends der Bademode 2012. So haben Sie genügend Zeit sich einen Passenden auszusuchen und sich so für den Sommer zu wappnen.

Die aktuellen Badeanzug Trends

Die aktuellen Trends der Mode lassen sich natürlich auch in der Bademode wiederfinden. So sind bunte Prints, Colourblocking und PVC-Badeanzüge dieses Jahr absolut im Trend und eigentlich sind diese Schmuckstücke zu schön, um damit schwimmen zu gehen. Auch Neonfarbende Badeanzüge wird man dieses Jahr häufig sehen. Die 50er Jahre sind auch wieder im Kommen und so sind Badeanzüge im 50er Jahre Style dieses Jahr ein absoluter Must-Have. Natürlich haben die Designer auch Badeanzüge hergestellt, mit denen man seine Figur optimal in Szene setzen kann. So gibt es wattierte Neckholders, die jeder Frau ein schönes Dekolleté zaubern oder auch Badeanzüge mit hohen Beinausschnitt die ein wenig den Winterspeck weg schummeln.

Die Bademodekollektion der Designer

Dass Bademode auch für den Catwalk geeignet ist, wird 2012 wieder bewiesen.
Chanel brachte Badeanzüge aus bedruckten PVC auf dem Markt, die kaum noch wie Badeanzüge aussehen durch die vielen Accessoires. Badeanzüge sind nicht nur da um zu kaschieren oder sportlich zu wirken man muss sie viel mehr als Accessoire sehen. Auch Michael Kors Badeanzüge lehnen sich an den Sommertrends 2012 an. Durch Neonfarbende Badeanzüge fallen sie am Strand auf und der Lifeguard wird Sie auf keinen Fall übersehen.

Mode von Esprit

Wer nicht das nötige Geld für einen Badeanzug vom Designer hat, kann sich auch einen aus dem Sortiment von Esprit kaufen, denn Esprit hat eine Vielzahl von Bademode im Store. Esprit hat Bademode in Pastellfarben, die eher unauffällig ist, aber auch sehr auffällige Bademode mit Streifen oder in 50er Jahre Style. Die Badeanzüge sind aus elastischen Material gefertigt, sodass man keine Angst haben muss, das Sie nicht halten. So kann man ohne Bedenken seine Bahnen schwimmen. Das schöne an Esprit ist, dass sie einen Online-Shop haben, so können Sie bequem von Zuhause aus ihren neuen Badeanzug bestellen. Auch die passenden Accessoires hat Esprit im Angebot wie zum Beispiel, große Standhüte, Sonnenbrillen in 50er Jahre Style und vieles mehr.
Wem PVC Badeanzüge zu extravagant sind, der kann auch einen anderen schönen Badeanzug aussuchen, denn davon gibt es dieses Jahr viele.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.