“America’s Next Top Model” jetzt auch mit Männern!

Foto: Flickr/Ryan Abel

Die Zeiten sind schon lange vorbei, in denen man einfach auf die Straße ging, eine hübsche Frau ansprach und ihr die einmalige Chance ihres Lebens gab, auf den Laufstegen dieser Welt zu leben. Wahre „Topmodels” bekommt man anscheinend heutzutage nur noch, indem man wochenlang zickige Mädchen in eine TV-Show packt, diese mit einem meist erfolgreichen Topmodel als Oberjurymitglied versieht und anschließend alle „Models” bis auf die Gewinnerin der Show wieder im Nirvana verschwinden lässt. Formate wie „Germany’s Next Topmodel” mit Heidy Klum (41) oder „Austria’s Next Topmodel” mit Lena Gercke sind im deutschsprachigen Raum natürlich weit verbreitet. Doch die Ableger von „America’s Next Topmodel” mit Host Tyra Banks (40) kommen sicherlich ab jetzt schwer an die Sendung ran, da jetzt neue, besondere Teilnehmer ins Modelleben gerufen werden: Männer.

Model-WG auf eine ganz bestimmte Art
Mit Bekanntgabe des neuen Jurymitglieds bei „ANTM”, Fashionblogger BRYANBOY (25), konnte man sich als Fan der Serie denken, dass grundsätzlich etwas bei der Castingshow anders ist. Denn nicht nur mit dem Filipino zieht gleich ein neues männliches Mitglied in die Welt der Mode und Models mit ein, sondern auch zahlreiche männliche Modelanwärter.

Fernsehsender CWTV brachte bereits ein Statement über die Veränderung im Format. So können sich ab jetzt auch männliche Models um den Titel „America’s Next Top Model” bemühen. Selbstverständlich zieht die männliche Konkurrenz mit den Mädchen zusammen. Außerdem besteht ab der diesjährigen Staffel die Chance für die Zuschauer, mitzubestimmen, wer fliegt und wer bleibt, indem sie für ihren Liebling via Social Medias voten.

Auch in Deutschland?
Zwar stammen die deutschen Formate direkt von der großen, amerikanischen Schwester ab, aber ob es auch in Deutschland und Co. demnächst eine Mischung aus männlichen und weiblichen Models in den Castingshows geben wird, steht noch in den Sternen. Wenn man aber bedenkt, was Heidi Klum alles in ihrer Show gemacht hat, dürfte es einem eigentlich nicht verwundern, wenn demnächst auch Männer in High Heels über den Catwalk gleiten. Da die Shows sowie so weit ab von jeglichem Model-Alltag sind, sollte es eigentlich egal sein, ob Mann oder Frau die Show gewinnt – meistens verschwinden die Models sowieso nach der Show im Nirgendwo.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.