Retail

TALL! – Anziehendes für lange Frauen

Frauen, ab einer Körpergröße von mindestens 1,80 m werden es kennen: „Könntest Du mir mal bitte den Pulli aus dem oberen Regal holen, Du kommst doch sicher dran bei Deiner Größe ?“
Hat man vor, als Mannequin die Modelwelt zu erobern, ist es sicherlich praktisch und förderlich, eine Größe von 1,80 m oder größer zu haben. Doch in Alltagssituationen erweist es sich oft als eher hinderlich. So stellt „Frau“ zum Beispiel auf der Suche nach „Mr.Right“ schnell fest, dass die meisten Männer entweder kleiner oder nur gleich groß sind. Ausserdem stößt man sich oft den Kopf. Richtig schwierig wird es aber erst, wenn man sich die Frage stellt: “ was zieh ich heute nur an?“ Selbst kleinere Frauen tun sich oft schwer, etwas Passendes zu finden, wie schwierig muss es dann erst für große Frauen sein..?

Frustrierende Shoppingtouren
Wenn große Frauen auf Einkaufstour gehen, reichen die auftauchenden Probleme von zu kurzer Rocklänge oder Taillierung, über zu kurze Ärmel oder Hosenbeine, bis hin zu Abnähern, die zu hoch sitzen. Dies führt dazu, dass diese Frauen auf Übergrößengeschäfte ausweichen müssen, in denen es jedoch meistens nichts Aufregendes zu finden gibt, außer Kleidung in schwarz und weiß und vielleicht noch grau. Es steht also außer Frage, dass der Bedarf an chicken, modischen Kollektionen für große Frauen definitiv vorhanden ist.

„TALL BERLIN“ eröffnet neue Möglichkeiten
Silke Neis, selbst über 1,85 m groß und daher bestens mit der Problematik vertraut, hat nun in Berlin ein Modegeschäft, speziell für große Frauen eröffnet: „TALL BERLIN“!
Hier findet die moderne, große Frau von heute eine riesige Auswahl an verschiedenen Styles und Outfits für jeden Anlass, mit der Möglichkeit, Kleidung vom Personal ändern zu lassen, sollte etwas nicht gut sitzen.

„TALL BERLIN“ – ein Muss für große Frauen, die nicht auf modische Kleidung verzichten wollen!

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

  1. Hey Vicky,

    damit könntest du Recht haben, dass die Autorin sich von deinem Artikel inspirieren lies. Zugegeben – er dir auch super gelungen!

    Da unsere Artikel aber vor der Veröffentlichung durch eine Plagiatsprüfung laufen, musst du dir wegen möglicher Folgen für deinen Artikel bei Suchmaschinen, keine Sorgen machen, zumal du ja eh um einiges vor uns Veröffentlicht hast.

    Sollte dir das als Stellungnahme nicht ausreichen, kannst du dich gerne telefonisch oder per Mail (http://www.kleidung.com/redaktion-team/) bei mir melden, dann können wir noch weiter ins Detail gehen.

    Ich freue mich von dir zu hören und wünsche dir einen tollen Abend!
    LG aus HH
    Björn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.