Sommer 2012 Mode geprägt von Ethno-Styles!

Das in diesem Jahr der Sommer ziemlich bunt wird, das haben wir schon alle mitbekommen. Bunte Farben die richtig knallen werden dieses Jahr sehr modern sein und werden zum absoluten Hingucker. Wenn man nun die bunten und knalligen Farben mit wilden Muster mischt wird dies ein totaler Trend im Sommer. Aber man muss natürlich ein wenig das modische Gespür haben , damit es zwar nach Lust und Laune aussieht aber nicht zu überladen von Mustern ist.

Ethno Style

Natürlich wird im Diesem Jahr auch der Ethno Style wieder eine große Rolle in der Modewelt spielen und während der Sommermonaten nicht fehlen. Schon während der letzten Wochen konnte man auf den Fashion Weeks die verschiedensten Ethno Styles sehen. Bei dem Ethno Styles geht es nicht um die verschiedenen Schnitte der Designer und auch nicht um die Accessoires die zum Outfit gewählt werden sondern es geht bei dem Ethno Style um die Muster die afrikanisch angehaucht sind.

Traditionellen afrikanischen Gewänder

Bei dem Ethno Style sind natürlich auch Animal Prints ein großes Thema, diese kombiniert mit verschiedenen und typischen Mustern die man auf der Kleidung in Afrika findet vor allem auf den Gewändern der afrikanischen Frauen sind das , was den Ethno Style ausmacht. Vor allem stehen bestimmte Farben im Vordergrund . Farben wie Papaya und Zinnober wird man hauptsächlich finden bei diesem Style. Die beiden Farben werden miteinander kombiniert so das auffällige Kleider entstehen, denn diese Farben sind sehr Intensiv und so bekommt der Ethno Look seinen sehr eigenen und speziellen Look der immer in der Modewelt zu sehen sein wird.

Wenn sie diesen Sommer nach den Trends gehen wollen sollte ein Kleid im Ethno Style nicht fehlen , vor allem können es alle Frauen tragen und trotzdem sieht es bei jeder Frau verschieden aus durch die persönlichen Accessoires.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.