People

Rebecca Mir, halbnackt und so sexy.

Das 20-jährige Topmodel Rebecca Mir hat längst bewiesen, dass Sie zu den ganz Großen gehört.
Auch wenn Sie nur zweite wurde bei Germany’s Next Topmodel, die Siegerin der Herzen war Sie auf jeden Fall von Anfang an !

Der Weg nach ganz oben, auch ohne den ersten Platz

Im Oktober zierte sie bereits das Cover der deutschen Cosmopolitan, und darauf kann die Topmodel-Vize durchaus mehr als stolz sein. Man muss also doch nicht den beliebten 1. Platz erreichen, um nach ganz oben zu kommen, das hat uns die hübsche Rebecca Mir nun also mehr als deutlich bewiesen.

Halbnackt und absolut sexy, Rebecca als GQ-Covergirl

Auf der New Yorker Fashion Week hat die junge Aachenerin bereits mit Bravour gezeigt was Sie kann, und spätestens mit dem Erscheinen der Januar – Ausgabe 2012 der „GQ“ wird es nun auch die Erstplatzierte Jana Bellers wissen, Rebecca Mir gehört jetzt schon zu den angesagten und gefragten Topmodels unserer Zeit, und das ganz ohne den beliebten Sieger-Titel.
Nur ein Hauch von Höschen und Ihre Zarten Finger verdecken den Traumkörper der 20-Jährigen halb-Afghanin auf dem Cover des beliebten Männermagazins. So verführerisch, und so gut wie nackt, hat sie noch keiner vorher zu Gesicht bekommen.
Mit ihren schwarzen seidigen Haaren, ihren knallroten Lippen sowie Fingernägeln, wird Sie so manch ein Männerherz zum Schwächeln bringen.

Mehr als nur Vize-Gewinnerin

Die Topmodel-Vize, oder die Zweitplatzierte kann man die hübsche und talentierte Rebecca Mir schon lange nicht mehr nennen. Sie hat bewiesen, dass man nur mit Ehrgeiz und Arbeit seinem Traum vom Erfolg näher kommen und auch eine offizielle Topmodel Gewinnerin in den Schatten stellen kann.
Mit Ihrem zauberhaften Körper schmückt das hocherotische, aachener Nachwuchs-Model das Cover der „GQ“, und beweist hiermit eben auch, dass Sie definitiv schon auf dem Weg nach ganz oben ist.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.