Polish Fashion Day 2012

Alle Guten Dinge sind drei. Und genau deswegen ist es dieses Wochenede in Polen zum dritten mal so weit: Der Polish Fashion Day steht an. Veranstalter des Stylprojekts, wie das East-West Office und die Idego Company, rufen alle Modefans dieses Wochende zu den Laufstegen in Polen.

Schneidekunst live erleben
Präsentiert wird, wie die beiden vorherigen Jahre auch, Mode von polnischen Designern und Designerinnen. Auf den Laufsteg kommt alles, dass einfach trendy ist. Schon die letzten Jahre begeisterten die polnischen Modemacher mit individuellen Looks und ganz viel Talent. Zu den Designern, die ihre Mode vorstellen werden, gehören unter anderem Blessus, Milita Nikonorov, Aleksandra Kmiecik und Dud.Zin.Ska. Die Kollektionen, die die Schneiderkunst der polnischen Mode-Macher vertritt, werden auf den Laufstegen aufgeführt. Die Freude ist groß, schließlich werden viele Angehörige des Stylingrankings, auch unter dem Publikum sitzen.

Modische Eindrücke aus Polen
Gezeigt wird alles, das gefällt und angesagt ist. Street Style, futuristische Einflüsse und Formen aus der Geometrie werden auch dieses Jahr wieder ein Renner werden. Vielfältige, modische Themen, aus dem Osten, werden zu neuen Einflüssen auf die große, weltweite Modewelt. Dud Zin Dka präsentierte eine Kollektion bereits auf der Düsseldorfer Modemesse, mit Vorfreude auf die kommenden Shows am Wochenende. Zeitgenössich und innovativ soll dieses Wochende, in den Augen der Designer und Designerinnen, verlaufen. Besonders feminin soll die Laufsteg Show auch werden, das verspricht jedenfalls die teilnehmende und wohl am besten bekannte Designerin Natalia Jaroszewska. Man kann sich also dieses Wochenende auf ausgefallene Trends aus dem Osten freuen. Hoffentlich nicht nur dieses Jahr.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.