Knalliges Lippenbekenntnis Frühjahr 2012

Der Nude-Look war gestern! Heute heißt es klotzen statt kleckern. Schüchtern und brav kann gerne zu Hause bleiben. In der nächsten Saison wird es bunt und knallig auf den Lippen. Ein Blick auf die Fashion Weeks dieser Welt zeigen, dass Modeschöpfer wie Rick Owens, Chris Benz, Jeremy Laing und Zac Posen Orange, Rot und Co längst wieder für sich entdeckt haben.
Warum soll man sich bescheiden und zurückhaltend geben, wenn man so umwerfende Lippen haben kann, mit denen man garantiert im Mittelpunkt steht. In der nächsten Saison sollte Frau unbedingt Lippenstifte und Glosse in den Farben Apricot und Pfirsich oder in kräftigem Rot-Orange in ihrem Beauty Case haben.
Um nicht wie ein Paradiesvogel zu wirken, der in einen Farbtopf gefallen ist, sollte darauf geachtet werden, dass die Augen nicht zu sehr betont werden. Man sollte die Augen eher dezent schminken. Ein gewagteres Make-up für die Augen ist nur für die für besonders Mutigen geeignet. Aber auch für sie gilt Ton in Ton statt bunter Papageien-Look. Dafür werden dann nicht nur für die Lippen, sondern auch für die Lider verschiedene Orange-Nuancen verwendet. Knallige, orangene Lippen passen besonders gut zu schlicht gehaltenen Outfits. Zu schwarz – weißen Klamotten kombiniert, strahlen die Lippen als Eyecatcher besonders raffiniert heraus. Man möchte schließlich nicht aussehen, als wäre man ein wandelndes 80er Jahre Revival. Deshalb sollte man unbedingt elegante und klare Schnitte sowie edle Stoffe und Materialien für seine Garderobe wählen. Auch mit den Accessoires sollte man sich zurück halten, denn die auffällig geschminkten Lippen sind Schmuck genug.
Wer es nicht übertreibt und ein paar einfache Tipps beachtet wird in der nächsten Saison garantiert mit seinen orangen Lippen zum Blickfang.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.