Jennifer Lawrence recht freizügig auf dem INTERVIEW Titelblatt!

Auf dem neuen Cover der Zeitschrift Interview ist Jennifer Lawrence zu sehen. Sie posiert nur mit einem knappen Einteiler von Dolce & Gabbana , für das deutsche Magazin. Recht freizügig für die junge Schauspielerin.

Der neue Shootingstar

Die junge Schauspielerin wird in Hollywood schon als neuer Shootingstar Star gefeiert. In dem Film “The Hunger Games” spielte sie die Hauptrolle und sorgte mit dem Film für Furore. Die ganze Welt reißt sich momentan um Fotos und Interviews mit der 21 jährigen Schauspielern, umso mehr freute sich die Zeitschrift “Interview” die schöne Blondine auf dem Cover freizügig präsentieren zu dürfen.

Unkompliziert und freimütig

Die schöne Schauspielerin posierte für das Cover in einem knappen Einteiler recht unkompliziert und genau so freimütig waren ihre Antworten im Interview mit der Zeitschrift. Unter anderem wurde die Schauspielerin gefragt, welche Persönlichkeiten der Pop-Kultur sie mag. Sie sagte daraufhin, dass sie glaubt, dass sie intellektuelle Antworten parat haben müsste. Jedoch sei die Wahrheit, dass sie gerne Bridget Jones wäre und sich für Hulk Hogan interessiert.

Ihr ungewöhnlicher Traum

Auch auf die Frage, was sie mit ihrem ersten Scheck anstellen wird, gab es eine ungewöhnliche Antwort.
Sie will mit ihrem ersten richtigen Scheck einen Pool Mit Pasta füllen und darin baden ,das ist ein Traum von ihr, den sie schon lange hat.
Im Interview erzähle Jennifer Lawrence auch, dass sie sich vor Gespenstern fürchtet und aus diesem Grund in Hotels nicht in den Badezimmerspiegel gucken möchte. Nun fragt man sich nach dem Interview, ob Jennifer Lawrence nur anders sein möchte wie andere Stars und deshalb so ungewöhnliche Antworten gibt, oder ob sie wirklich so ist.
Eigentlich müsste man sich darum keinen Kopf machen, denn durch das Cover zeigt sich schon, das sie anders ist als die anderen Stars.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.