Die Chefredakteurin der VOGUE lud zum traditionellen VOGUE-Cocktail. (c) Foto: Tian Peng / flickr.com

Fashion-Party in Düsseldorf – Die Modemesse CPD Signatures

Was Berlin kann, kann Düsseldorf schon lange – und so verwandelte sich die Stadt vergangenes Wochenende im Rahmen der Düsseldorfer Modemesse CPD Signatures wieder einmal in eine einzige Fashion-Metropole. 420 Aussteller präsentierten auf 25.000 Quadratmetern Fläche mehr als 1.000 Kollektionen.

Das bot Anlass genug für die großen deutschen Modemagazine, eine Fashion-Party nach der anderen zu schmeißen.

Die Vogue machte mit ihrem traditionellen Vogue-Cocktail den Auftakt. Rund 350 Gäste aus Mode, Kultur und Politik folgten der Einladung von Moritz von Laffert, Herausgeber Condé Nast Deutschland und Vice President International, VOGUE-Chefredakteurin Christiane Arp sowie VOGUE-Publisher Manuela Kampp-Wirtz in die eleganten Räumen von Schloss Eller. Der Dresscode des Abends lautete „Großes Kino“ und so erschienen die Promis und Modeexperten in stilvollen langen Roben und Smokings. Unter anderem ließen Düsseldorfs Oberbürgermeister Dirk Elbers mit Ehefrau Astrid, Dr. Bruno Sälzer von Escada sowie Gerd und Luca Strehle von Strenesse den Messetag hier ausklingen.

Die Chefredakteurin der VOGUE lud zum traditionellen VOGUE-Cocktail. (c) Foto: Tian Peng / flickr.com
Die Chefredakteurin der VOGUE lud zum traditionellen VOGUE-Cocktail. (c) Foto: Tian Peng / flickr.com

Die Chefredakteure der Gruner + Jahr-Zeitschriften Brigitte, Gala, Grazia, In, Schöner Wohnen und Women’s Health setzten nach. Im Rahmen ihrer „Fashion meets“-Eventreihe luden sie unter dem Motto “Fashion meets Love” rund 200 Gäste aus Mode und Medien in die Düsseldorfer Schickeria-Location “Ufer 8”. Zwischen zahlreichen Daily-Soap-Prominenten tummelten sich hier unter anderem Moderator Marco Schreyl und Moderatorin Nina Moghaddam, sowie die Designer Steffen Schraut und Michael Michalsky – Letzterer sogar mit seiner neuen Muse Nicolai. GNTM-Juror und Modemacher Thomas Rath war leider verhindert und so genoss vertretend sein Mann Sandro den Live-Auftritt der Ex-„The Voice of Germany“-Kandidaten Ramona Nerra und CJay, die an diesem Abend für Musik und Stimmung sorgten.

Auch aus fachlicher Perspektive können die Veranstalter der CPD SIGNATURES zufrieden sein: 12.300 Fachbesucher nutzten die Messe, um bei knapp 420 Ausstellern ihre Ordergeschäfte zu tätigen. Allerdings war dies die letzte CPD SIGNATURES dieses Formats. Die Igedo Company strebt eine neue Strategie an. Im Juli 2012 findet die Messe nicht mehr auf dem Düsseldorfer Messegelände statt sondern im Areal Böhler in Düsseldorf – dann erstmals unter dem Namen THE GALLERY DÜSSELDORF. „Mit dem Umzug in das Areal Böhler verabschieden wir uns von vielen alten Gewohnheiten und öffnen uns für Neues. Wir bieten mit der Veranstaltung eine interessante temporäre Plattform und stellen uns komplementär zu den Showrooms auf,“ begründet Mirjam Dietz, Executive Director Fashion den Strategiewechsel der Igedo Company.

Ähnliche Beiträge

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.