Etro – In neuer Tradition

Bluse mit Muster aus Seide

Heute wollen wir euch wieder einmal ein Kultlabel vorstellen und das ist dieses Mal kein anderes als Etro. Das trendige Modelabel überzeugt mit einer neuen Tradition zur Herbst- und Winterkollektion, die mit innovativen und kreativen Experimenten einhergeht.

Bisher kanntet ihr Etro als kunterbuntes Label, das das Leben liebt, aber jetzt wird es auch ein wenig ernster. Die kunterbunten Looks sind zwar geblieben, aber auch ein wenig erwachsene Würze kommt hinzu, die den Look von Etro so unvergleichlich macht. Damit ihr wisst, wovon wir reden und welche Looks Etro in diesem Jahr für euch bereithält, werfen wir heute einen kleinen Blick auf die Geschichte des Labels und natürlich auf die aktuelle Kollektion, die gerade jetzt, im tristen Winter, in keinem Schrank fehlen sollte.

Bustier Top mit kleinen Blumen in Gelb

Etro – kreativ, cool, edgy, chic

Gemusterter Rock mit Jaquard

Begonnen hat alles mit dem visionären Gründer der Marke Etro, Gimmo Etro. Ihm schwebte schon immer hochwertige Kleidung in gewagten Visionen vor, die aus prestigeträchtigen Stoffen hergestellt wurden. 1968 begann der damit, Kleidung aus edlen Materialien und natürlichen Fasern herzustellen, die er mit aufregenden Mustern und kreativen Farben versehen hat. Der unverkennbare Etro Look wurde geboren und bis heute hat er sich durch sämtliche Kollektionen hindurchgezogen. Etro hat Wiedererkennungswert und das von Anfang an.

Ballerinas mit Jaquard- Muster

Besonders das Paisleymuster hat es Gimmo Etro angetan. Im Jahr 1981 erschuf er eine ganze Möbelstoff- Kollektion, die komplett mit Paisleymuster berankt war. Seitdem gab es für ihn mit diesem Muster kein Halten mehr, denn die Kollektion wurde ein großer Erfolg und zeigte, dass Kleidung und Möbel gleichermaßen mit Paisley versehen werden wollen. Mittlerweile gibt es nicht nur Kleidung und Möbelbezüge, sondern auch Koffer, Lederwaren und Wohnzubehör, über die sich das Paisley rankt.

In den 90iger Jahren lancierte Etro dann zum ersten Mal eine Modekollektion für Damen und Herren, die auf den Pret a Porter Schauen von Mailand vorgestellt wurde. Sie schlug ein wie eine Bombe und überzeugte mit ihrem exklusiven Stil und Erfindungsreichtum.

Lange Bluse in Pink mit Mustern

Schnell wird klar, wie besonders die Kleidung von Etro ist, denn nicht nur die hochwertigen Materialien überzeugen von sich, sondern auch Verarbeitung und das Wissen um die Prints. Etro ist einzigartig und deswegen verkauft sich die Mode von diesem Label auch so gut.

Zuerst Möbel, dann Mode

Gemusterte Hose mit weiten Beinen

Die italienische Modemarke bietet neben Mode und Möbeln auch Parfüms, Brillen und Accessoires an. Sie ist eines der bekanntesten Labels aus Mailand und ist seit je her ein Familienunternehmen. Früher war es lediglich eine Stoffweberei für besondere Materialien, gegründet von Gimmo Etro im Alter von 28 Jahren, danach folgten Lederwaren wie Handtaschen, Accessoires wie Schals und Krawatten und die bekannte Modekollektion.

Unterhaltsam hierbei ist, dass es bei einer einzigen Linie des Labels für Männer und Frauen in Sachen Mode geblieben ist. Doch allein für diese eine Kollektion, die zwei Mal im Jahr auf den Markt gebracht wird, ist das Label mehr als bekannt geworden. Nicht zuletzt wegen des oben bereits erwähnten Paisleymusters, das als wiederkehrendes Element in jeder Kollektion zu finden ist. Seit den 90iger Jahren haben die Brüder Ippolito, Jacopo und Kean Etro den Vorstand. Die Schwester Veronica Etro ist dabei für die Damenkollektion verantwortlich.

Hose mit Print

Die neue Kollektion in neuer Tradition

Lockeres Oberteil mit Mustern

Besonders in der aktuellen Herbst- und Winterkollektion 2017/18 wird auf alte Werte gesetzt, die allerdings neu verpackt werden. Veronica Etro erinnert sich zurück an ihre Jugend, die in London stattfand. In der Kollektion treffen deswegen urbane Landschaften vom Großstadtdschungel auf eine frische, energiegeladene Atmosphäre, die sich wunderbar miteinander verbinden.

Die einzelnen Teile der Kollektion sehen dabei nicht nur gut aus, sondern sind wie immer auch funktionell. Die Garderobe eignet sich für jeden einzelnen Tag im Jahr. Sie ist für Tag und Nacht genauso geeignet wie für den hektischen Alltag oder den prunkvollen Auftritt am Abend.

Die Prints in dieser Kollektion von dieser Saison sind eine Hommage an das berühmte Paisleymuster, mit dem Etro damals seinen Durchbruch feierte. Hinzu kommen übergroße, fast schon verwegen wirkende Karos, die sich auf Anzügen, Mänteln und Jacken zeigen und winzige Blumenmuster, die urbanisiert wurden und sich auf dunklem Hintergrund zeigen.

Auch die Männermode von Etro kommt groß heraus
Kunterbunte Batik- Bluse aus Seide

Neben der Damenmode hat Etro auch Herrenmode zu bieten. Diese wurde von Kean Etro erschaffen. Diese Kollektion beschäftigt sich mit dem Thema Back to the Nature, das vor allem für Herren ein großes Thema in diesem Jahr sein wird. Etro reißt wieder einmal die Grenzen zwischen verschiedenen Kulturen ein und weiß geschickt, wie sie miteinander verbunden werden.

Farblich gesehen ist alles drin. Von dezenten Grün- und Brauntönen über Bordeaux bis hin zu Senf und Schwarz ist alles dabei. Die Looks passen zum Preppy Style, der mit einer ländlichen Note im urbane Großstadtdschungel überzeugt.

Kleid mit Muster

Nicht nur die Farben sind sehr natürlich, sondern auch die Materialien. Warmer Kaschmir trifft auf flauschiges Mohair und verbindet sich zu einer unverwechselbaren Herbst- und Winterkollektion. Leuchtende Jaquardmuster kommen in Form von Schottenmuster, aufregenden Karos, aber auch breiten Streifen daher. Die Muster zeigen euch, wie viel männliche Power hinter den von Frauen doch so oft genutzten Mustern stehen kann.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.