That´s Your Style! Den eigenen Stil finden

Auch 2018 sind viele Menschen auf der Suche nach ihrem eigenen Stil. Manchmal habt ihr´s raus, aber dann schaut ihr euch wieder die Models auf dem Laufsteg an und seid verunsichert. Wie können die so viel Stil haben, ich aber nicht? Das fragt ihr euch immer öfter, dabei ist es gar nicht so wichtig, dass ihr irgendjemanden nacheifert, sondern vielmehr einen eigenen Stil findet, in dem ihr euch wohlfühlt, mit dem ihr dauerhaft leben könnt.

Den eigenen Stil zu finden, ist gar nicht so einfach, aber oftmals wisst ihr eigentlich schon, was ihr wollt. Ihr braucht eben nur einen kleinen Anstupser und den bekommt ihr heute von uns. Wir stellen euch vier verschiedenen Stile vor, die modisch gesehen top sind und die ihr ganz einfach nachmachen könnt, wenn ihr wollt. Wir werfen einen Blick auf klassisch- cleane Styles, aber auch auf romantisch- verspielte und so ist für jeden etwas dabei – Versprochen!

Stil 1: feminin & romantisch

Der romantisch- feminine Stil

Blaues Tüllkleid von Needle & Thread

Beiger Strickpullover in Oversize von Weekday

Graue Ankle Boots ohne Absatz von Aiyoumei

Goldene Halskette mit Feder- Anhänger von TomShot

Es muss nicht immer Rosa sein, das sollte euch bei dem romantischen Stil klar werden. Auch andere Farben wie Dunkelblau, Violett oder Grün haben durchaus ihre Berechtigung. Pastelltöne stehen bei diesem Trend zwar hoch im Kurs, sind aber kein Must Have für Romantik. Verspielt wird es nämlich allein durch Materialien, Schnitte und Designs. Tüll liegt hoch im Kurs, genauso verspielte Silhouetten, die auf Taille geschnitten sind und ein weites Rockteil haben. Rüschen, Volants und Schleifchen zeigens ich überall und geben einen süß- verspielten Look ab. Abgerundet wird gerne mit niedlichen Ketten, süßen Charms und Hochsteckfrisuren.

Damit der ganze Look nicht zu niedlich wird, dürft ihr ihn gerne auch einmal in Kontrast setzen. So sind weiße Sneaker zum niedlichen Tüllkleid, ein Oversize Pullover zum Volant- Rock oder eine Lederjacke zu feinem Seidenoberteil mit Rüschen und Volanthose ein absolutes Must Have.

Stil 2: lässig, cool, bequem

Lässig, bequem, cool: Der Athleisure Look

Athleisure Jogginghose in Grau von Sanetta

Hoodie mit Katzenohren in Schwarz und Schriftzug „I am a Cat“ von Moonuy

Gazelle Sneaker in dezentem Rosa von adidas

Graue Jadie Bird Mütze von Becksöndersgaard

Weiter geht es mit dem lässigen, coolen Stil, der hauptsächlich bequem sein sollte. Wenn Sportbekleidung euer Nonplusultra ist und ihr es im Alltag gar nicht bequem genug haben könnt, ist der Athleisure Look genau das richtige für euch. Hier wird Sportmode mit dem Alltag kombiniert und alles ist schon bequem und gemütlich gehalten. Der Look gibt optisch trotzdem einiges her und verspricht nicht nur Bequemlichkeit, sondern auch ein paar edgy Augenblicke.

Hoodies, Adiletten, Trainingshosen und Sportshirts sind eure Lieblinge. Doch ein Blick über den Tellerrand lohnt sich und so könnt ihr die Definition von Sportbekleidung ein bisschen gröber gestalten. Wer öfter einmal zur Jeans greift, gerne auch zur Jeggings, der erschafft ganz neue Stylings. Auch eine gemütliche Bomberjacke oder College Jacke peppt den Look auf und erschafft ganz neue Looks, die euch nicht weniger lässig aussehen lassen.

Stil 3: minimalistisch & clean

Reduzierter Stil mit buntem Mantel

Schwarzer Pencil Skirt in Glanz- Optik von Miss Selfridge

Khakifarbene Bluse von Samsoe & Samsoe

Klassischer Mantel mit buntem Karomuster von Desigual

Schwarze Pumps als High Heels von Even & Odd

Beim nächsten Stil dreht sich alles um einen cleanen chic, der durch Purismus und Minimalismus gestaltet wird. Wenn ihr eher weniger auf Schnick Schnack steht und es für euch beim Styling nicht einfach genug sein kann, seid ihr hier genau an der richtigen Adresse.

Der cleane Chic überzeugt mit klaren Formen, die gerne auch einmal ausladend sein dürfen. Genauso auch die Farben: Muster lasst ihr außen vor und konzentriert euch nur auf die reine Farbe. Kräftiges Blau, kühles Grau, aber auch Bordeauxrot und knalliges Gelb wirken in ihrer reinsten Form ohne Schörkel, Fransen und Volants am besten. Schwarz und Weiß sind euch die liebsten Kombinationen, denn mit ihnen wirkt ihr immer seriös.

Der Look wird eigentlich nie langweilig, aber ein bisschen mehr darf es schon sein. Wenn ihr einmal keine Lust habt auf reduzierte Styles und eure Stil trotzdem treu bleiben wollt, setzt doch auf ein gemustertes Teil, dass das Outfit herausreißt. So könnt ihr zur minimalistischen Kleidung zum Beispiel einen gemusterten Mantel tragen oder auf gemusterte Schuhe setzen – so bekommt ihr ein wenig Pepp in euer Styling.

Stil 4: klassisch & schick
Klassisches Styling mit Trenchcoat

Beiger Trenchcoat Rockstud von Valentino

Schwarze Marlene Hose von Kim & Co

Schwarze Pumps aus Veloursleder von Tod´s

Klassische Bluse in Lila von Ouí

Zuletzt werfen wir noch einen Blick auf den klassischen, schicken Look, der vor allem im Büro gefordert wird. Wenn das auch euer privater Stil ist, könnt ihr euch glücklich schätzen, denn Klassiker sind immer angesagt. So seid ihr nie out und könnt immer wieder neu kombinieren.

Klassische Teile wie der Trenchcoat, der Pencil Skirt, die weiße Bluse, die Marlene Hose oder auch die eckige Handtasche kommen wirklich nie aus der Mode und sehen immer fantastisch aus. Doch mit den altbackenen Farben wie Schwarz, Grau und Weiß kann es schnell langweilig werden.

Wir empfehlen euch, bei den klassischen, schicken Schnitten zu bleiben, euren Stil aber mit etwas Farbe aufzupeppen. Der Pencil Skirt muss heute nicht mehr nur schwarz sein, sondern darf auch in Dunkelgrün oder Dunkellila daherkommen. Gleiches gilt für die weiße Bluse, die gerne auch zart Mint ist oder gern auch einmal in hellem Gelb gesehen wird. Übertreiben solltet ihr es aber nicht, denn zu viel Farbe würde nicht mehr eurem Stil entsprechen. Einmal in der Woche ist ein farbiger Look aber angesagt.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.

FOLLOW US ON
[icon type="fa-facebook" size="icon-3x" url="https://www.facebook.com/kleidungcom" box="true"] [icon type="fa-pinterest" size="icon-3x" url="https://pinterest.com/kleidungcom" box="true"] [icon type="fa-google-plus" size="icon-3x" url="https://plus.google.com/113280868035762930206" box="true"] [icon type="fa-instagram" size="icon-3x" url="http://instagram.com/kleidungcom" box="true"]