Kombinier mich: Stylische Bauchtasche

Es gibt Bauchtaschen, die sehen einfach furchtbar aus. Von denen wollen wir Abstand nehmen und sie euch gar nicht erst ans Herz legen, auch wenn sie noch so praktisch sind. Underdressed muss heute niemand mehr mit Bauchtasche unterwegs sein.

Schwarze Bauchtasche in Schlangen- Optik aus Kunstleder von Spiral

Es gibt nämlich durchaus Modelle, die sich auch bei edler Kleidung sehen lassen kann. So zum Beispiel das Modell von Spiral. Die schwarze Bauchtasche hat ein Obermaterial aus Kunstleder, ist mit Schlangenlederoptik verziert und bietet euch einen verstellbaren Umhängeriemen sowie einen Reißverschluss und einen Sicherheitsverschluss. Auf Festivals, in der Stadt und auf Konzerten ist die Spiral- Bauchtasche daher genau das Richtige für euch.

Das extravagante Design ist dabei ein Unisex- Freund und wird nicht nur von Frauen sehr geschätzt, sondern auch von Männern. Trotz auffälliger Oberfläche ist die Bauchtasche sehr robust und strapazierfähig, sodass sie alles mitmacht, was ihr euch nur vorstellen könnt.

Damit ihr nicht das Gefühl habt, in den 90iger Jahren steckengeblieben zu sein, verraten wir euch heute in unserem Kombinier mich vier Styles, bei denen die Bauchtasche auch heute noch punkten kann. Vorhang auf für die stylische Bauchtasche!

Die Bauchtasche kann mit Kleid punkten

Weißes Kleid mit schwarzen Pumps

Weißes Kleid aus Crépe von Edit

Roter Lippenstift von Chanel Rouge Coco Stylo

Schwarze High Heel Pumps von Anna Field

Wer denkt, dass eine Bauchtasche nur auf dem Festival etwas zu suchen hat, der irrt sich gewaltig. Genauso auch die Kombination zum Kleid, die bisher verpönt war. Zu groß die Gefahr, dass das Kleid nach oben rutscht oder nicht mehr gut sitzt. Doch jetzt sind die Regeln anders gestellt und so funktioniert die Tasche für den Bauch in Kombination zum Kleid einfach hervorragend.

Wichtig hierbei ist, dass es sich um ein weites Kleid handelt, das mindestens Midi- Länge hat, sonst könnte es tatsächlich hochrutschen und nicht mehr gut aussehen. Von Minikleidern solltet ihr also die Finger lassen. Alles ab Midi- Länge funktioniert aber sehr gut und sorgt bei weiter geschnittenen Modellen dafür, dass sich schöne Falten bilden, die optisch etwas hergeben. Abgerundet wird der Look durch schwarze Pumps, die mit der Bauchtasche harmonieren und durch roten Lippenstift. Ein Styling, was ihr überall tragen könnt.

Über dem Mantel

Mantel mit Mütze und Schnür- Stiefeletten

Karierter Mantel in Rot von Frieda & Freddies

Schwarze Stiefeletten zum Schnüren von Mint & Berry

Weiße Mütze mit grauem Bommel von Aufwind

Wer an Styles mit Bauchtasche denkt, denkt an Hot Pants, Cropped Tops und kurzen Röcken mit Ethno Muster. Eben alles, was zum Sommer gehört, in der Zeit, in der ihr euch am Baggersee entspannt, Surfen geht oder auf Festivals unterwegs seid. Mit dem Winter werden dagegen eher wenige Taschen assoziiert.

Doch die Bauchtasche ist auch etwas für den Winter. Nämlich dann, wenn ihr euch auf Flohmärkten tummelt, auf dem Weihnachtsmarkt unterwegs wart oder in der Stadt shoppen geht. So kommt die Kombination aus Mantel und Bauchtasche immer häufiger vor. Praktisch ist, dass ihr die Hände freihabt und euch um nichts kümmern müsst. Abgerundet wird der Style durch schwarze Stiefeletten und eine weiße Mütze.

Zum Overall wird’s edgy

Overall mit Mantel und Pumps

Gepunkteter Overall in schwarz- weiß von Sienna

Rote, spitze Pumps von New Look

Roter, klassischer Wollmantel von Max Mara

Der Overall ist das Highlight in diesem Jahr. Er ist nicht mehr von der Bildfläche wegzudenken und überzeugt auf ganzer Linie. Das Tolle an ihm ist, dass jede Frau ihn tragen kann, ihr müsst nur das richtige Modell für euch finden.

Wir haben uns für den schwarzen Overall mit Punkten entschieden, der dezent verspielt, aber auch edgy daherkommt. Er liebt es, Farben zu kombinieren und so sind rote Pumps und ein roter Mantel genau das Richtige. Der Mantel bleibt übrigens offen, damit man den gepunkteten Overall in voller Pracht sehen kann und die Bauchtasche zur Geltung kommt.

Diesen Look könnt ihr übrigens überall tragen: Im Urlaub, im Meeting, aber auch in der Stadt zum Shoppen oder zum Essen gehen. Top Teil, top Style!

Die Bauchtasche als Gürtel
Culottes mit Strickpullover und UGG Boots

Rote Culotte mit Schleife von Miss Selfridge

Blauer Strickpullover aus Wolle und Cashmere von Burberry

Schwarze Classic Mini Boots von UGG Australia

Manche Styles sind unvergesslich. So zum Beispiel dieses Outfit, das wir für euch herausgesucht haben. Nicht immer muss es Ton in Ton zugehen, manchmal ist es auch ganz nett aus dem Ruder zu fallen und den neuen Ton anzugeben. So geschehen heute, denn der Mix aus Blau und Rot ist mutig, auffallend und extravagant.

Die Culotte und der Strickpullover harmonieren aber perfekt miteinander und werden durch gemütliche UGG Boots abgerundet. Die Bauchtasche passt hervorragend ins Konzept, da sie sich optimal unterordnen kann aufgrund ihrer Farbe und trotzdem heraussticht. Zudem fungiert sie nicht nur als Tasche, sondern auch als Gürtel und bringt eine Unterbrechung in den Style. Alle Daumen oben!

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.