Trends

Eine Tradtionsmarke bekennt sich zu Weiß

Die Capsule Collection von Scotch & Soda ist weiß. Die Farbe der Reinheit und Vollkommenheit zeigt sich in der Collection von Scotch & Soda von ihrer schönsten Seite.

Das 26-jährige US-Model Jessica Hart für Scotch & Soda Foto: © Courtesy of Scotch & Soda

Egal ob verspielte Baumwollkleider oder Tops mit Lochstickereien, somit wird der Trip im Freiem zum erfrischendem Erlebnis. Das Model Jessica Hart repräsentiert das zarte weiß engelhaft und so schafft es eine Marke gegen den aktuellen Trend von Buntem und Co. zu überzeugen.

Weiß kann zu allen Farben kombiniert werden und dank der Leichtigkeit, die von dieser Collection ausgeht, macht ein Strandbesuch gleich doppelt so viel Spaß. So kann man ein Kleidungsstück speziell für den Sommer und eines für den Urlaub hernehmen.
Besonders schick sind auch die Kleinigkeiten, die von jedem Stück ausgehen, wie zum Beispiel das Ärmelende, welches umgeschlagen wurde oder die kleine Brusttasche, in welcher locker ein Handy Platz findet.

Der Blazer ist eine feine Sache. Er eignet sich ideal um auf einer nächtlichen Strandparty eine gute Figur zu machen. Stets gut angezogen zu sein und dennoch nicht zu adrett.
In der ganzen Collection spiegelt sich diese unglaubliche Leichtigkeit wieder, in welche sich Frau gerne schmiegt, da sie auch von erstklassiger Qualität gefertigt wurde. Preislich ist diese Modelinie ungefähr im mitterlerem Segment anzutreffen. Je größer das Stück, desto mehr muss auf den Tisch gelegt werden. Egal ob Rundhals oder V-Ausschnitt, Frau hat immer die Möglichkeit nach Belieben das Hemd oder Top aufzuknöpfen oder nicht.

Die Collection beinhaltet sieben Stücke und somit ist für jeden Tag unter der Woche ein Kleidungsstück reserviert. Auf der Internetseite von Scotch & Soda kann man sich nochmals selbst von der unverfälschten Schönheit überzeugen und nach Wahl auch gleich bestellen. Die Collection trägt im Übrigen den Namen ÉTÉ BLANC und Scotch & Soda ist ein holländisches Label, welches schon von Beginn an, seinen eigenen Stil verkörperte und sich somit einen Namen auf dem Modemarkt machte.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.