Brands

Die Stefanel Gruppe setzt auf Wachstum in Fernost

Europäisches Modelabel goes Asien

Die italienische Marke Stefanel, die sich insbesondere durch die Herstellung von Strickwaren einen Namen gemacht hat, will mit Hilfe der Carnival International Group in China und Taiwan expandieren.
Der frisch unterzeichnete 5-Jahres-Distributionsvertrag soll dabei helfen, die Modemarke verstärkt im Reich der Mitte zu etablieren. Die exklusiven Vertriebsrechte umfassen den Vertreib von Bekleidung und Accessoires in Fernost.
Neue Ladengeschäfte sollen in großen Einkaufszentren und Department-Stores eröffnet werden um Präsenz zu schaffen und neue Kundschaft zu gewinnen.
Guiseppe Stefanel, Präsident des Labels, sieht durchaus gute Chancen für ein Wachstum: „Der chinesische Markt hat ein enormes Potenzial und ist für uns gegenwärtig von größter Bedeutung.“ Weiter blickt er der Zusammenarbeit mit der Carnival Group optimistisch entgegen: „Carnival ist als führendes Unternehmen in der Region der richtige Partner für uns, um unsere Fernost-Entwicklungsstrategie, wo Stefanel bereits in Japan, Südkorea und Hongkong vertreten ist, weiter auszubauen”.

Erfolgsversprechende Expansion mit neuen Stores und neuen Standorten
Stefanel’s Optimismus ist durchaus nicht unbegründet. Die bereits bestehende Hong Kong Niederlassung kann einen Verkaufsanstieg von 38% im letzten Jahr vorweisen.
Seit 2009 ist Stefanel dabei seinem Label ein neues Gesicht zu geben. Der Fokus liegt dabei gezielt darauf, Produkte und Materialien zu verwenden, die aus umweltfreundlichen und ethisch unbedenklichen Bezugsquellen herrühren.
Die Carnival Group zeichnet sich bereits verantwortlich für Standorte in Changsha, Shanghai und Nanjing. Die Planung für 2012 beinhaltet weitere Niederlassungen in Shenyang, Peking, Beijing und Chengdu. Insgesamt sollen 50 neue Boutiquen hinzugefügt werden, in denen die Ware frech und innovativ präsentiert werden soll um das Potential, das Asien bietet, voll auszuschöpfen.
Die Firma Sybarite liefert dafür das passende Ladenbaukonzept, welches schon erfolgreich in den Stefanel Geschäften in Frankfurt und Hamburg verwirklicht wurde.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.