Trends

Designer Wanted für „Trusted Fair Trade Clothing“

In und um Köln erfreut sich das Projekt „Trusted Fair Trade Clothing“ einer steigenden Nachfrage und das liegt vor allem daran, dass immer mehr Personen auch daran interessiert sind wo die einzelnen Bestandteile der Bekleidung herkommen und auch den Herstellern etwas Gutes tun möchten, wenn es um den Fairen Handel mit anderen Ländern geht. So bekommt man nicht nur qualitativ hochwertige Produkte angeboten, sondern geht zudem auch sicher, dass die Lieferanten auch wirklich fair bezahlt werden und dies auch den entsprechenden Arbeitnehmern zugutekommt.

Eine Chance für Designer

Das Projekt ist noch nicht abgeschlossen und auch neue Kollektionen für die kommenden Monate sind geplant. Hier werden aber nicht namenhafte Designer mit ins Boot geholt und angesprochen, sondern junge Künstler sollen hier die Chance bekommen ihre eigenen Ideen für die Shirts schon bald verwirklichen zu können. In Form von einem Wettbewerb werden die Entwürfe ganz genau unter die Lupe genommen und im besten Fall bekommt der Gewinner so auch die Chance sich mit der Zeit einen Namen zu machen und ein eigenes Label auf den Markt zu bringen. Von der Zusammenarbeit profitieren also alle und auch bei dem Projekt ist damit zu rechnen, dass dies weiterhin eine breite Kundengruppe erreichen wird.

Der Wandel am Markt

Statistiken und Umfragen haben gezeigt, dass es in den letzten Jahren am Markt zu einem Wandel gekommen ist, wenn es darum geht, dass die Verbraucher Angebote auch hinterfragen. Viele sind bereit mehr Geld für bestimmte Produkte und einen fairen Lebensstil auszugeben, wenn die Produzenten in den einzelnen Ländenr auch von diesen Unkosten profitieren und es so zu einem fairen Handel kommt.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.