Das modische Label Moda Bavarica aus München

Moda Bavarica ist ein kreatives Modelabel aus München. Junge Designer gestalten modische Trends, die an die Traditionen Bayerns angelehnt sind. Jana Bohl steht hinter der Modelinie. Seit 2010 hat sie das Label kontinuierlich weiterentwickelt und unter dem Namen Moda Bavaria vertrieben. Da das bayerische Flair weltweit bekannt ist, kommt es mit modischen Trends zusammen sehr gut an. Hinzu kommt, das für Einheimische ein völlig neuer Look entsteht, der so bisher noch nicht auf dem Markt zu finden war.

Materialien und mehr
Das Logo ist mit einem Hirsch verziert und gilt außerdem als Erkennungszeichen.
Mit diesem Zeichen kauft man Qualität und Klasse in einem modernen Design. Die Erstklassigkeit zeigt sich auch in der Tatsache, dass die Mode in Handarbeit gefertigt wird. Im Atelier in München und in sozialen Werkstätten werden die Kleidungsstücke hergestellt. Und die Liebe zum Detail kommt dabei nicht zu kurz.
Auch die Stoffe stammen aus der Heimat, sodass sich die Marke auch soziale Verantwortung übernimmt. Accessoires, sowie Kleidungsstücke für jede Jahreszeit sind auch im Online Shop erhältlich. So kommen die Stücke aus Süddeutschland ganz schnell und einfach nach Hause.

Aktuelle Trends
Wer heutzutage im Trend bleiben will, der sollte sich das Label unbedingt einmal ansehen. Man könnte sogar sagen, dass der Hirsch des Labels das traditionelle Edeleweiß ersetzt.Auf dem Oktoberfest und ansonsten ist die Kleidung ideal für jede Situation tragbar. Frisch und trendy kann man so das Leben genießen. Farbliche und besondere Akzente setzen die Accessoires.
So kann das Dirndl auch getrost einmal im Schrank bleiben und man fühlt sich auch sonst hervorragend in den einmaligen Stoffen. Zum Oufit kann auch ein extravaganter Hut oder eine außergewöhnliche Kette gehören. Typische Farben liegen damit voll im Trend. So kann man bei jedem Auftritt ein Highlight sein. Besonders schön sind die Kleidungsstücke natürlich auch zu offiziellen Anläßen, die ein bißchen aufgepeppt werden sollen.

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.