People Trends

Cindy Crawford designt ihre eigene Kollektion für C&A

„Cindy Crawford Collection @ C&A“
Wie viele Supermodels, hat nun auch Cindy Crawford den Schritt zu einer eigenen Modekollektion gewagt. „Cindy Crawford Collection @ C&A“ nennt sie ihre Modelinie. Anbieter der trendigen und zugleich zeitlosen Kleidung ist C&A mit seinen europaweit 1500 Filialen sowie seinem Onlinehandel. Ab dem 27. August wird die Modelinie in Deutschland in allen C&A-Geschäften vorhanden sein.

Die Herbst/Winterkollektion
Crawfords Mode hält sich bei ihrem aktuellen Kollektion an herbstliche Farbtöne wie braun, blau und grau und umfasst ein breites Spektrum von Strick- und Lederjacken, Pullis, Blazern, Jeans und Shirts, die alle miteinander kombinierbar sind. Vom eleganten Kleidungsstil bis zur lockeren Streatwear ist alles in den Größen 36 bis 46 vertreten.

Klare Schnitte und edler Look
Geprägt ist die Kollektion durch Crawfords eigenen Stil. Klaren Schnitten sowie markanten Details, wie Reißverschlüsse, Fake-Fur-Kragen, Binde- und Nietengürtel sind vorherrschend. Die verwendeten Materialen bestehen aus Wollmischgewebe, Merino und Leder. Die Kleidung erscheint somit edel und modisch. Wie bei C&A üblich, erhalten die Kunden dabei eine optimale Qualität zu einem günstigen Preis.

Catwack trifft Alltagstauglichkeit
Als erfahrendes internationales Model und Geschäftsfrau, aber auch als Mutter zweier Kinder, weiß Cindy Crawford auf was es bei einer stylischen und zugleich alltagstauglichen Kleidung ankommt und hat diese Kriterien bei ihrer Kollektion gekonnt in die Realität umgesetzt.

Weitere Kollektionen bereits in Planung
Die Zusammenarbeit mit C&A soll länger andauern. Kollektionen für das Jahr 2013 sind bereits in Planung. Zu jeder Saison sollen drei Outfits mit Ober- und Unterteilen sowie Jacken entworfen werden.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.