BUY MY DRESS – Vintage kaufen und Gutes tun

„BUY MY DRESS“ ist der Name einer Münchener Charity-Aktion für Kinder in Not. Für einen guten Zweck kann man hochwertige Vintage-Kleider und Accessoires, sowie Neuware namhafter Desginer und Modehäuser zu erschwinglichen Preisen kaufen. An zwei Tagen, nämlich am 15. und 16. Juni verkaufen Promis im Bayrischen Hof ihre kostbaren Stücke. Der Eintritt zur Charity-Verkaufsaktion ist frei. Der Erlös aus den Verkäufen geht an die Kinderhilfsprojekte von „Children for a better World e.V.“.

Erste Erfolge in diesem Jahr

Schon seit drei Wochen sammelt das Team von „BUY MY DRESS“ Kleider und Accessoires für den kommenden Münchener Charity-Verkauf. Bereits 1.000 Modestücke wurden für den guten Zweck gespendet – ein erster Erfolg. Doch darauf will man sich nicht ausruhen. Bis zum 11. Juni sollen über 2.000 Kleidungsstücke in allen Stilen, Größen und Farben gesammelt werden.

Shoppen gehen und Kindern helfen

Mit der Aktion „BUY MY DRESS“ werden zahlreiche Kinderhilfsprojekte unterstützt. Die Motivation des Veranstalters dahinter ist folgende: „Deutschland gehört zu den reichsten Ländern der Welt. Trotzdem wachsen hierzulande immer mehr junge Menschen in Armut auf: Zwei bis drei Millionen Kinder in Deutschland gelten als arm. Sie bekommen oft kein richtiges Essen, durch die Sorgen und Probleme ihrer Eltern sind sie zusätzlich belastet, gleichzeitig haben sie weniger Entwicklungschancen als ihre Altersgenossen.“ Mit Hilfe der finanziellen Unterstützung durch „BUY MY DRESS“ erhalten zahlreiche sozial benachteilige Kinder täglich eine warme Mahlzeit, liebevolle Zuwendung und eine Chance auf eine bessere Zukunft. Besonderes Augenmerk wird dabei darauf gelegt, dass die Kinder und Jugendlichen vor Ort aktiv an der Essenszubereitung beteiligt sind. Von der Planung der Gerichte, über die Zubereitung des gesunden Essens bis hin zum Verzehr – alles geschieht in gemeinsamer Zusammenarbeit mit den Betreuern. 2011 förderte „BY MY DRESS“ bereits rund 50 CHILDREN-Mittagstische mit insgesamt 540.000 Euro. Tausende Kinder profitierten so täglich von der Unterstützung.

Prominente Unterstützung für den guten Zweck

Zahlreiche Prominente finden die Charity-Aktion toll und unterstützen „BUY MY DRESS“. Model Marie Nasemann, Moderatorin Nina Ruge und Schauspielerin Caroline Beil haben bereits einige ihrer hochwertigen Kleider und schicken Accessoires für den guten Zweck gesponsert. Auch viele Fashion-Labels und Designer beteiligen sich an der Aktion und spenden Neuware, darunter Abendkleider aus der aktuellen Kollektion von Lodenfrey, wunderschöne Seidenschals von Roeckl und Schmuck von Rockberries. Weitere bekannte Unterstützer von „BUY MY DRESS“ sind Instyle-Chefredakteurin Annette Weber, Fußballer-Ehefrau Claudia Effenberg, die Marke CLOSED, Giorgio Armani, Germany’s Next Topmodel Laufsteg-Trainer Jorge Gonzales, Designer Michael Michalsky, Monica Ivancan, die Modemarke s.Oliver, Polit-Talkerin Sandra Maischberger und Schauspielerin Yvonne Catterfeld.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.