People

Benötigt Angelina Jolie eine Leber-Spende?

Foto: Flickr/Foreign and Commonwealth Office

Seit einigen Tagen kursieren Gerüchte im Internet, dass Angelina Jolie (37) sich vielleicht bald eine neue Leber transplantieren lassen muss. Hierfür benötigt sie demnach Menschen, die sich dafür bereit erklären, ihr ihre Leber zu spenden. Bereitwillige Spender soll es hier wohl schon genug geben.

Angelina spricht über ihre Krankheit
Während eines Besuches in der Türkei soll sie bereits das Thema angeschnitten haben.
Es gibt so viele potenzielle Organ-Spender in der Türkei, sodass Angelina Jolie (37) sich hier gar keine Sorgen mehr machen brauch. In einem Krankenhaus in Ankara schüttete sie einem Arzt ihr Herz aus.
Aufgrund einer Hepatitis-Infektion leide sie an großen Leber-Problemen. Diese Aussage verbreitete sich natürlich umgehend in der Ortschaft und sogar auch weltweit. Die Klink wurde von Anrufen nahezu zugeschüttet, was ein Zusammenbruch der Telefonanlage verursachte.

Arzt empfiehlt Transplantation
Da sie sich sowieso als Botschafterin des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR in der Türkei befand, wendete sie sich Hilfe suchend an den Arzt Yaman Tokat, der ihr empfahl eine Transplantation durchzuführen.

Freunde haben Befürchtungen
Enge Vertraute der Schauspielerin machen sich bereits Sorgen um sie. Während Brad Pitt glaubt, dass zu viel Stress der Auslöser für diese Erkrankung sei, befürchten Freunde, dass sie diese Erkrankung bereits in den 90er Jahren eingefangen haben soll, als sie sich womöglich mit einem infizierten Messer geritzt hat.

Was wird nun passieren?
Seitdem Angelina Jolie (37) über ihre Erkrankung sprach, wird in den Medien massiv darüber berichtet und gesprochen. Wie stark ihre Leber-Erkrankung sei und was nun wirklich getan werden muss, weiß bisher leider niemand. Sollte sie jedoch wirklich an Hepatitis C erkrankt sein, so kann dies eine Leberzirrhose oder Leberkrebs zur Folge haben.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.