Brands

Aquascutum ist insolvent!

Für viele wird es eine Tragödie sein, denn das die britische Modemarke Aquascutum musste Insolvenz anmelden. Die wasserfesten Trenchcoats, die den von Burberry ähnlich aussehen sollten, ist insolvent. Das Schwesternlabel musste der Gründer Harold Tillmann an eine Private Equity Firma verkaufen.Es ist schade, denn aus der Marke hätte noch viel werden können. Es war ein Londoner Traditionshaus, das vielen bekannt war, aber scheinbar nicht genügend.

Das Ende der Modemarke Aquascutum

Harold Tillmann der Gründer von Aquascutum wollte der Kultmarke Burberry nacheifern, dies war sein Plan jedoch ist er gescheitert. Ihm gehört auch die britischen Modemarke Jaeger, diese konnte er jedoch erfolgreich an eine Private Equity Firma verkaufen, doch trotzdem konnte er seine Modemarke Aquascutum dadurch nicht retten. Die Marke Aquascutum was auf Deutsch übersetzt wassergeschützt heißt, wurde 2002 von dem Gründer Harold Tillmann gekauft. Sein plan war es die Marke zu einer weltweit bekannten Luxusmarke zu mache, dieser Plan ist jedoch gescheitert.

Während Aquascutum insolvent ist, hat Burberry Erfolg

Alleine in der der jetzigen Woche, hat die Modemarke Burberry zweistellige Zuwächse melden könne. Die Modemarken von Harold Tillmann können da leider nicht mithalten, denn die Marke Jaeger wurde verkauft und die Marke Aquascutum ist insolvent. Die Insolvenzverwaltung wird von FRP Advisory übernommen, diese kümmern sich auch um einen Käufer für die Modemarke. Es soll schon einige Interessenten geben, darunter soll auch die Hongkonger Firma YGM sein. Die Firma YGM hat bereits die Vertriebslizenz für Asien.

Die Niederlage war nicht unerwartet

Auch wenn der Gründer mit der Modemarke einiges richtig machte, kam das aus der Marke nicht sehr unerwartet, denn während die Kultmarke Burberry viel Geld für Marketing und PR der Marke ausgab, hat sich Aquascutum eher in die Irrelevanz verabschiedet und ist wahrscheinlich genau daran gescheitert.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.