Addidas Originals

Großer Shopper mitadidas Logo

Die Marke adidas gilt schon lange als Inbegriff urbaner Coolness und überzeugt mit schlichten Designs, special Editions und zeitloser Sportmode. Doch längst ist adidas nicht mehr nur im Sport angesiedelt, sondern auch im Alltag angekommen. Stylische Fashionistas lieben die Looks des Labels und erliegen vor allem dem Reiz des adidas Originals Logos. Grund genug für uns einmal ganz genau nachzuhaken und euch zu verraten, was es mit dem Konzern adidas auf sich hat und welche Looks ihr demnächst erwarten könnt.

adidas Langarmshirt für Herren

Aus den 20iger Jahren bis heute erfolgreich

Schwarzes Baseballcap von adidas

Das Label adidas hat seinen Anfang in den 20iger Jahren. Die Gebrüder Dassler (Adolf und Rudolf) fertigten in der alten Waschküche ihrer Mutter Turnschuhe an, die an den Fuß des jeweiligen Sportlers angepasst wurden. 1928 kamen zum ersten Mal die Dassler- Schuhe bei den Olympischen Spielen in Amsterdam zum Einsatz. Damals war der Bereich Leichtathletik und vier Goldmedaillen wurden mit Hilfe der Schuhe gewonnen. Während des Krieges wurde die Schuhfabrik, die sich die zwei Brüder bis dahin aufgebaut hatten, zweckentfremdet. Panzerabwehrwaffen wurden hier hergestellt. Nach dem Krieg trennten sich die beiden Brüder endgültig. Zu groß waren die Gegensätze der beiden. Adolf Dassler gründete seine eigen Firma, Puma, die der größte Konkurrent von adidas werden sollte. Rudolf Dassler gründete die Firma adidas 1949. Den ersten Erfolg hatte Rudolf Dassler im Alleingang bei der Fußball Weltmeisterschaft 1954 in Bern.

Rosa Damenpullover von adidas

Drei Streifen als Logo einer ganzen Generation

Pinkes Schwimmset mit Taucherbrille und Badehaube von adidas

Ab 1967 wurde in Kooperation mit der französischen Bekleidungsmarke Le Coq Sportif auch Sportbekleidung hergestellt. Das Markenzeichen der Firma sind die drei Streifen und das Logo mit den drei Blättern. Dies soll den olympischen Geist symbolisieren, der die drei Kontinentalplatten verbindet. Zwar sind immer noch die Turnschuhe am gefragtesten, aber die Mode steht dem in nichts nach. Das liegt vor allem daran, dass adidas weiß, was Kunden möchten. Sie gehen immer mit dem neuesten Trend und bieten euch dabei die neueste Technologie und das coolste Design. Die Kleidung ist nicht nur atmungsaktiv und bei manchen Teilen wasserabweisend, sondern auch noch in einem wunderbaren Design. Viele Stars haben schon Kooperationen mit adidas gehabt und ein Ende ist noch lange nicht in Sicht. Adidas traut sich etwas und setzt nicht nur auf das schon längst Dagewesene. Das ist auch der Grund, warum die Marke sich so lange halten konnte.

Schwarzes adidas Printshirt für Herren

Stan Smith & Superstar sind absolute Klassiker

Weißer adidas Stan Smith

Viele neue Sonderkollektionen warten nur darauf, von euch entdeckt zu werden. Sportklassiker wie Jogginghosen, Baseball- Highlights und Rollkrägen werden immer wieder verarbeitet. Adidas wagt sich aber auch an neue Styles heran. Nicht umsonst gibt es geblümte Kollektionen, Teile mit Leopardenmuster und was natürlich nie fehlen darf, sind die drei bekannten adidas- Streifen. Auch die Stars können von adidas nicht die Finger lassen. David Beckham, Madonna oder auch die Band Rund D.M.C. sorgten für einen großen Aufschwung im Absatz. Die Kunden fühlten sich von ihren Stars inspiriert. Heute haben vor allem ältere Modelle der Turnschuhe eine große Nachfrage. Das Modell Superstar oder auch der Tennisschuh Stan Smith sind gefragter denn je. Unter den Adidas Originals werden sie immer wieder neu aufgelegt. Auch die Leinenschuhe Nizza und Adria, aber auch der weiße Lederschuhe Rom mit den blauen Streifen ist ein Alltime Favorit.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.