Abercrombie & Fitch: Rufst du mich mal an, ja?

Es ist der wohl meist gevoverte Song derzeit und wird in den Radios kontinuirlich gespielt. Die Rede ist von “CALL ME MAYBE” von Abercrombie & Fitch.

Abercrombie & Fitch entdeckten im Oktober 2011 “Call me Maybe” von Carly Rae.
Um den sommerlichen Erfolg dieses Songs zu feiern, fragten Abercorombie & Fitch die heißesten Jungs aus ihren “Flagship- Läden” ob sie nicht daran interessiert wären, sich selbst ein wenig mit ihrem Handys zu filmen.
Inzwischen sind sie auch in Hamburg vertreten.

In dem Youtube Video
“The Hottest @Abercrombie & Fitch Guys, “Call Me Maybe” by Carly Rae Jepsen ”
sind viele gut gebaute Jungs mit heißen Sixpacks zu sehen welche teilweise den Song mitsingen, andere tanzen herum. Doch eins tun sie alle: Sie sehen verdammt attraktiv aus mit ihren Sixpacks und oben ohne.

Falls der/die ein oder andere die bekannte Seite “9Gag” kennt, wird er/sie das inzwischen Weltbekannte:
“Hey ich habe dich gerade getroffen, und das ist echt unglaublich, aber hier ist meine Nummer, also ruft du mich mal an?” [Deutsch]
kennen!
Dort gibt es mitlerweile viele Parodien davon, oder Bilder von Visitenkarten, die ältere Männer an X-beliebeige junge Damen weitergaben, auf denen eben jener Spruch zu finden ist mit der eigenen Handynummer darunter.

Eigentlich eine witzige Idee, doch lässt sich bezweifeln ob die jungen Damen darauf stehen.
Wer weiß. Wundern sie sich also nicht wenn ihnen in nächster Zeit ein Mann / eine Frau eine solche Visitenkarte zusteckt.

Wer diesen Song also noch nicht kennt, sollte ihn sich auf jedenfall einmal anhören.
Jedoch sollte man gewarnt sein, der Ohrwurmfaktor bei diesem Song ist ENORM!

Ähnliche Beiträge

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.