Sara Nuru in sexy Bademoden und Dessous von Lascana

Push-up-BH-LASCANA-creme-8592116

Foto: Lascana

Die ‚GNTM‘-Siegerin Sara Nuru (23) ist das neue Werbegesicht des Bade- und Dessousmodenherstellers ‚Lascana‚.
Nicht nur als Model agiert die hübsche 23-jährige für das Label, sondern ist auch als Jurorin des Model-Contests für die neue Kampagne ‚Lascana zeigt Flagge‘ tätig.
Gemeinsam mit dem Tochter-Unternehmen von ‚Otto‘ ruft sie zum internationalen Model-Casting auf.

Sara Nuru verkörpert ‚Lascana
Seit dem Gewinn der vierten Staffel von ‚Germany’s Next Topmodel‘ hat Sara Nuru schon einiges erreicht: Als Gesicht auf der deutschen ‚Cosmopolitan‘, unzählige Werbeverträge mit ‚C&A‘, ‚Maybeline Jade‘, ‚Reebook‘ und einigen anderen oder im Werbespot für die Fastfood-Kette ‚McDonald’s‘, sowie auf den Laufstegen in New York, Mailand und Berlin ist sie bei Designern wie ‚Laurèl‘, ‚Guido Maria Kretschmer‘ oder ‚NY‘ gefragt. Neben ihrer Model-Tätigkeit, moderiert und schauspielert die gebürtige Äthiopierin auch und engagiert sich für Wohltätige Zwecke wie für Karlheinz Böhms Stiftung ‚Menschen für Menschen‘.
Nun tritt sie in die Fußstapfen von Weltklasse-Models wie Victoria Silvstedt oder Irina Shayk und wird das Werbegesicht und Jurorin von ‚Lascana‘. Laut des Geschäftsführers von Jens Fehnder passt Sara Nuru also perfekt zur Marke und zur neuen Kampagne ‚Lascana zeigt Flagge‘:
„Sara Nuru verkörpert hervorragend unsere ‚Lascana‘-Markenwerte Sympathie und Sinnlichkeit. Mit ihrer natürlichen und unkomplizierten Art transportiert sie einerseits die Lebensfreude, die wir mit unserer Marke vermitteln wollen, und ist aber andererseits aufgrund ihrer eigenen Casting-Erfahrung die perfekte Jurorin für unseren Model-Contest.“

Making-Of:

Video:

bigvisual-01

Foto: Lascana

‚Lascana zeigt Flagge‘-Model-Contest
Zur Kampagne ‚Lascana zeigt Flagge‘ ruft das Label mit Jurorin Sara Nuru zum internationalen Model-Contest auf und ist auf der Suche nach zwölf Schönheiten aus zwölf verschiedenen Ländern für die Weihnachtskampagne und den neuen Dessous-Kalender 2014.
Mit der Kampagne will die Modefirma ihre Auswahlvielfalt noch mehr in den Vordergrund stellen. Mit ihren Dessous-Models aus Ländern wie Russland, Schweden, den Kaimaninseln oder jetzt auch Äthiopien hat ‚Lascana‘ ihren internationalen Geschmack ja bereits betont.
Da Sara Nuru selbst ätiopische Wurzeln hat, liegt ihr die Kampagne besonders am Herzen und möchte anderen exotischen Schönheiten dazu verhelfen, eine Karriere als Model zu starten.
„Ich bin gespannt, wie viele Frauen unterschiedlicher Herkunftsländer sich bewerben werden! Mit der ‚LASCANA zeigt Flagge‘-Kampagne möchten wir neugierig machen und gleichzeitig die Scheu vor dem Unbekannten nehmen. Das finde ich großartig, weil alle Bestandteile der Kampagne sehr gut zusammenpassen“, so das Model.
Teilnehmen können Frauen aus aller Welt, wenn sie mindestens 18 Jahre alt, 1,73 m bis 1,80 m groß sind. Die besten Kandidatinnen werden zu einem Live-Casting in Hamburg eingeladen und von dem Juroren-Team, bestehend aus Sara Nuru, Marketingleiterin Rissen und dem Modelagenten Ted Linow, werden die zwölf Gewinnerinnen ausgewählt.

Lascana-Model-Contest:

Sara Nuru in sexy Bademoden und Dessous von Lascana: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This