Kim Kardashian und die Umstandsmode

Kim Kardashian ist die wohl momentan meist fotografierte schwangere Celebrity.  Bis zur Geburt sind es noch ca. drei/vier Monate und auf Umstandskleidung wird immer noch hartnäckig verzichtet. Wenn ich mich so durch die Paparazzi Bilder der letzten Tage klicke frage  ich mich, ob das nicht sehr unbequem ist, so in normaler Kleidung. Und ja, manchmal sieht es schon sehr amüsant aus -alles so zusammen gepresst.  Obwohl ich mir hin und wieder das lächeln nicht verkneifen kann, finde ich die Einstellung von Kim super.  Ganz nach dem Motto „trage was dir gefällt“ -egal was andere denken.

umstandsmode2umstandsmode3

Der Grund, weshalb ich mich zu diesem Thema verleiten lies, ist eine Aussage von Kim in einem Interview. „Für mich ist es gerade schwer, die passende Kleidung zu finden, die mich nicht noch viel dicker aussehen lässt.“ Das hin gegen verstehe ich persönlich wiederum nicht. Ich denke sogar, dass Frauen, die sich keine Gedanken um ihr Bankkonto machen müssen, es leichter haben an schöne und qualitative Umstandsmode zu kommen. Ich bin zwar (noch) nicht schwanger, habe mich aber trotzdem mal online auf die Suche nach Baby-Bauch-Kleidung gemacht und zwar hier über den Shop. Einfach „Umstandsmode“ im Suchfeld eingeben und los geht’s.

umstandsmode4umstandsmode1

Kim Kardashian und die Umstandsmode: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This