Katie Holmes – Erste eigene Kosmetiklinie

Seit Anfang diesen Jahres ist Schauspielerin Katie Holmes (34) das neue Aushängeschild der Kosmetikmarke ‚Bobbi Brown‘. Nun geht die Ex von Tom Cruise (50) noch einen Schritt weiter in der Beautybranche und will zusammen mit dem Label eine eigene Kosmetiklinie auf den Markt bringen.

1010915_708558259170569_1798942004_n

Katie Holmes für ‚Bobbi Brown‘
Foto: Facebook / Katie Holmes

„The Bobbi & Katie Collection“
In Zusammenarbeit mit dem Kosmetikhersteller ‚Bobbi Brown‘ wird Katie Holmes in den nächsten Tagen ihre erste eigene Beautylinie mit dem Namen „The Bobbi & Katie Collection“ veröffentlichen.
Gegenüber der ‚Women’s Wear Daily‘ verriet die 34-Jährige, dass ihre Produkte besonders die Natürlichkeit zum Ausdruck bringen soll: „Niemand möchte aussehen, als hätte man Stunden gebraucht, um sich fertig zu machen. Es geht um einen schönen Look mit wenig Aufwand.“

Die Kollektion wird aus sogenannten ‚Quick Fix‘-Produkten bestehen und in Form eines winzigen Büchleins erscheinen. Sie enthält unter anderem Lidschatten und Rouge in natürlichen Tönen von Beige bis Braun. „Unser Plan war es, etwas Nützliches für alle Frauen zu entwickeln. Es ist simpel, aber wir alle mögen es, besondere Dinge zu haben, die uns helfen, uns gut zu fühlen. Und ich denke, das ist es, was diese Palette leistet“, erklärt die Hollywood-Schönheit in dem Interview.

Die Kosmetiklinie von Katie Holmes soll im September 2013 auf den Markt kommen und wie sie auch verriet, könnte sogar ein eigener Duft folgen: „Ich habe Interesse daran, ein Parfüm zu machen“, erzählt sie in der ‚Women’s Wear Daily‘ und ergänzt: „Wir alle brauchen ein bisschen Hilfe, wenn es darum geht gut zu riechen. Insbesondere im Sommer in New York!“

Katie könnte sich sehr gut vorstellen ihr zweites Standbein in der Beauty-Branche weiter auszubauen und verriet: „Ich bin offen für mehr Rollen im Beauty-Geschäft. Ich habe wundervolle Erfahrungen mit Bobbi Brown und Alterna gesammelt und es ist schön, ein Teil von solch ehrenwerten Firmen zu sein. Ich habe jede Minute der Arbeit geliebt – Bobbi ist so kreativ und klug. Ich fühle mich sehr von ihr inspiriert. Und ich habe es auch sehr genossen mit Alterna zusammenzuarbeiten. Wir haben zwar kein Shampoo zusammen kreiert, aber es war genauso zufriedenstellend. Ich bin stolz darauf, ein Teil von beiden Projekten zu sein.“
Neben der Kosmetiklinie würde ihr ein eigener Duft dabei nur zugutekommen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This