Back to Black

Back to Black Foto: Pixabay

Back to Black
Foto: Pixabay

Radiant Orchid, Marsala, Serenity oder Rose Quartz – Jahr für Jahr werden neue Farben zur Trendfarbe in der Mode- und Beautywelt bestimmt. Kaum ist das alte Jahr vorbei wird die aktuelle Trendfarbe vom Thron gestoßen und eine neue Nuance begleitet uns durch die Saisons. Einer Farbe kann das allerdings nicht passieren. Sie war schon immer im Trend und wird es auch immer bleiben. Die Rede ist von dem zeitlosen Klassiker Schwarz. Denn Schwarz passt zu allen Anlässen und lässt sich so vielseitig kombinieren, wie kein anderer Farbton.

Die Geschichte und Bedeutung der Farbe Schwarz
Schon seit vielen Jahrhunderten spielt die Farbe Schwarz in der Mode eine große Bedeutung. Wichtige Persönlichkeiten aus der Regierung setzten beispielsweise auf diese dunkle Farbe, um Seriosität auszustrahlen und die Wichtigkeit ihres Standes hervorzuheben. Auch die wohlhabende Oberschicht griff zu den dunklen Stoffen, die nicht nur Macht, sondern auch Eleganz bedeuteten.

Mitte der 20er-Jahre wurde der Klassiker dann erst so richtig populär, als die französishe Modeschöpferin Gabrielle „Coco“ Chanel (*1883 – †1971) das „kleine Schwarze“ entwarf. Das „Little Black Dress (LBD) war ein schlichtes, einfaches schwarzes Kleid, welches zu Anfang eigentlich für mehr Aufsehen sorgte, als geplant war. Denn eigentlich kleideten sich zu dieser Zeit nur Dienstboten oder Witwen in Schwarz, um so ihre Trauer auszudrücken.

In den späten 50er-Jahren erreichte das LBD dann erst seinen richtigen Höhepunkt, als Schauspielerin Audrey Hepburn (*1929 – †1993) sich bei dem Film „Frühstück bei Tiffany“ in einem schwarzen Kleid von Givenchy zeigte.

Auch in den 90er-Jahren war die Farbe Schwarz sehr beliebt und das nicht nur in der Gothic-Szene.

Kein Wunder, dass sich die dunkle Farbe schon so lange durch die Jahrhunderte in der Mode hält. Neben Macht, Seriösität oder Trauer strahlt der dunkle Farbton auch Eleganz und Stil aus. Ebenso kann Schwarz sehr geheimnisvoll, düster und schmeichelhaft wirken. Es heißt ja nicht umsonst Schwarz macht schlank.

Scarosso Viola High Heel Pumps

Scarosso Viola High Heel Pumps

s.Oliver Samtkleid

s.Oliver Samtkleid

Der Klassiker unter den Farben
Der zeitlose Klassiker passt einfach zu jedem Anlass und lässt sich so gut wie mit jedem Kleidungsstück und jeder anderen Farbe kombinieren.

Allein wirkt die Farbe sehr elegant und seriös. In Verbindung mit Weiß kann man dagegen sehr schön Kontraste setzen. Oder man kombiniert es mit dunklen Blau-, Rot- oder Grau-Tönen und lässt den Look dadurch sehr edel wirken. Möchte man es etwas romantischer macht sich gut schwarze Spitze in Verbindung mit zarten Pastell- und Nudetönen.

Noch eine Eigenschaft, die für Schwarz stimmt, ist dass die Farbe auch wirklich jeden Typ Mann oder Typ Frau steht. Egal ob klein, blass und zierlich oder groß, dunkelhäutig und kräftig – Wirklich jeder kann den zeitlosen Klassiker tragen!

Tigha Maxirock Herriet

Tigha Maxirock Herriet

Guess Rosalind Henkeltasche

Guess Rosalind Henkeltasche

Madeleine Mode eleganter Jaquard Mantel

Madeleine Mode eleganter Jaquard Mantel

Strenesse by Gabriele Strehle Hose

Strenesse by Gabriele Strehle Hose

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This