For Men

Zeigt her eure Füße, zeigt her eure Schuh’

So langsam aber sicher wird es Zeit, die dicken Winterstiefel in den Schrank zu verfrachten. Denn der Sommer nähert sich mit großen Schritten und Woche für Woche wird es ein kleines bisschen wärmer. Die Frauen haben schon längst ihre Ballerinas und Sandalen hervorgeholt – voller Hoffnung, sie schon ganz bald wieder ausführen zu dürfen. Doch womit schmücken sich diese Saison eigentlich die Füße der Männer? Wir haben die schönsten und coolsten Modelle herausgesucht und soviel vorab: die Auswahl ist groß. Von leichten Espadrilles über stylische Slippers und bequeme Sneakers bis hin zu eleganten Flecht- und Schnallschuhen ist diesen Sommer alles erlaubt.

Espadrilles

Espadrilles ist Ihnen noch kein Begriff? Dann haben Sie die letzten beiden Jahre das modische Schuhhighlight schlechthin verpasst. Die Schuhe aus Baumwolle oder Canvas sind bekannt für ihre Sohle aus geknüpften Pflanzenfasern, auch Espartogras genannt, was ihnen ihren ungewöhnlichen Namen eingebracht hat. Die Modelle, in die man einfach locker hineinschlüpfen kann, gibt es in allen möglichen Farben und Mustern. Kombiniert werden sie zu Shorts oder Krempeljeans. So macht es auch der mexikanische Schauspieler Diego Boneta. Aber Achtung Männer: In Espadrilles trägt man keine Socken. Eine Alternative für Regenwetter bieten mittlerweile Espadrilles mit Gummisohle.

Slippers

Wie der Name schon sagt, gehören auch die Slippers zu den Schlüpfschuhen. Früher trug man die Samtslippers nur als Hausschuhe. Heute kann man sie bequem zu jeglichem Freizeitlook anziehen. Besonders trendy sind Samtslippers mit aufgestickten Motiven auf dem Schuhoberteil.

Sneakers

Sneakers wurden eigentlich schon Anfang des 20. Jahrhunderts als Basketballschuhe berühmt. Die bequemen, knöchelhohen Schuhe aus Leinen eroberten in den vergangenen Jahren dann den Freizeitlook. Diese Saison sind die Modelle vor allem in den Farben weiß und beige im Trend. Zu den bekanntesten Modellen zählen wohl die Converse, die man ab circa 65 Euro erhält. Mittlerweile kann man Sneakers auch zu schickeren Anlässen tragen, so wie Mick Jagger, der 1971 in weißen Converse seine Frau Bianca heiratete.

Flecht- und Schnallenschuhe

Soll es mal etwas eleganter sein, greifen Männer diese Saison am besten zu Flecht- und Schnallschuhen. Die traditionellen Lederschuhe sind alles andere als altmodisch. In schwarz, braun oder grau kann man sie ohne schlechtes Gewissen zu einem Anzug oder einem etwas schickeren Freizeitoutfit kombinieren. Flecht- und Schnallenschuhe sind diese Saison wirklich in jedem Schuhgeschäft erhältlich, von Deichmann über Görtz bis hin zu Lloyd.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.