Twillight Star Kristen Stewart designed eigene Vans Schuhe

Kristen Stewart verzaubert nicht nur in der weltweit erfolgreichen Twilight-Saga, sondern macht auch im wahren Leben einen mehr als sympathischen Eindruck. Ihre Fans lieben sie für ihre down-to-earth-Einstellung und ganz besonders für ihren entspannten casual-Look. Deshalb ist die nun von ihr selbst designte Vans-Reihe auch authentisch und spiegelt genau den Style wieder, den Kristen auch privat favorisiert. Highheels sucht man dort nämlich meist vergebens. Für die 21-jährige Kristen muss es bequem und lässig sein, trotzdem sieht sie immer super stylisch und cool aus. So trug sie etwa auch ihre heiß geliebten Vans in Kombination mit einem Cocktailkleid zu einem öffentlichen Auftritt.

Do it yourself Vans für jederman
Und es wundert deshalb nicht, dass Sneaker- und Van-Fan Kristen Stewart nun im Rahmen des „Vans Custome Culture 2012“ die Schuhe mit ihren Initialen aufpeppen ließ. Und das kann jeder andere auch! Dabei müssen es nicht, wie bei der Freundin von Robert Pattinson, die eigenen Initialen sein, die sie in schwarzen Lettern auf ihren weißen Vans verewigen ließ. Auch andere Aufdrucke, Designs und sogar Fotos können aus einem gewöhnlichen Van einen individuellen Lieblingsschuh machen.
Bei der Design-Aktion kann jeder seiner Kreativität und dem eigenen Stil freien Lauf lassen.
Als Ergebnis erhält man personalisierte Turnschuhe, die als Unikat gleich doppelt so viel Spaß beim Tragen machen.

Designen für den guten Zweck
Und das ganze dient neben dem modischen Aspekt auch durchaus einem guten Zweck. Mit der Aktion soll Geld gesammelt werden für ein Schulprogramm, das die künstlerische Erziehung fördert. Neben Kristen Stewart lieferten noch weitere Stars wie Rachel Bilson („O.C. California“) oder Lauren Conrad mit ihren Designs Inspiration für andere, selber kreativ zu werden. Schüler können so $50,000 für ihre Schule gewinnen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.