Süße Träume – Home- & Loungewear zum Verlieben

Blauer Kimono mit Blumen von Fete Faboulos

Bald werden die Tage wieder kürzer und die Nächte länger. Zeit für Gemütlichkeit steht vor der Tür, vor allem dann, wenn die Temperaturen sinken, ihr euch wieder im Bett einkuscheln wollt und am liebsten gar nicht mehr vor die Tür geht. Zum Glück gibt es jetzt heißen Kakao, Abende auf dem Sofa mit Netflix und bequeme Mode für zu Hause, die euch Behaglichkeit schenkt und mit der ihr nie wieder vor die Tür gehen wollt.

Loungewear ganz groß

Graue Herrenhose Homewear von Oliver Spencer

Gerade im Winter ist Homewear und Loungewear nicht mehr aus dem Kleiderschrank wegzudenken. Besonders in der Übergangszeit freut ihr euch deswegen auf die neuen Looks in diesem Bereich, mit denen ihr im Winter ganz viel Zeit verbringen werdet. Loungewear eignet sich hervorragend für gemütliche Tage zu Hause, bei denen ihr alle Fünfe gerade sein lassen könnt und für das Liegenbleiben am Wochenende, das ihr euch wohlverdient habt. Doch welche Trends gibt es in eben diesem Bereich?

Graues Top von Emporio Armani

Pastelltöne bringen Ruhe

Angesagt sind in diesem Jahr in der Loungewear sanfte Pastelltöne, die vor allem mit genauso sanften Farben kombiniert werden. So trifft Apricot auf Hellgrau, Babyblau auf Rosé und Mintgrün auf Sorbetgelb. Kombinationen mit Grau, ruhig gemusterten Hosen, die gern auch dunkler ausfallen dürfen und gestreiften Hosen sieht der Look ganz fabelhaft aus. Wer Muster will, bekommt Muster, allerdings auch eher in der sanften Form. Kleine Rauten, dünne Streifen, kleine Sterne oder Punkte kommen in Pastelltönen daher und ordnen sich so besonders leicht unter.

Homewear Anzug in Lila von Marc´O Polo

Knallige Töne sind auch erlaubt

Homewear Jacke im College Stil von Emporio Armani

Wer auf knallige Töne setzen möchte, kriegt nun auch die Gelegenheit dazu. Allerdings gibt es nur wenige Knallfarben, die es in die Homewear geschafft haben. Zu laut, zu aufregend lautet die Bewertung und da man es zu Hause eher gemütlich haben will, sind sanftere Töne doch die beste Option. Trotzdem schaffen es Töne wie kräftiges Rot, knalliges Orange und aufregendes Gelb in den Kleiderschrank – wahrscheinlich aus dem einfachen Grund, dass sie an einen Sonnenaufgang erinnern…

Comic- Helden & Statement- Sprüche
Nachthemd mit Muster von Aubade

Neben den angesagten Pastelltönen liegen vor allem Comic- Helden und Statement- Sprüche im Trend. So prangen vor allem auf Nachthemden Sprüche wie „Pssst, I am sleeping“, „Don´t wake me up“ oder „Keep calm and chill down“. Diese Statement- Sprüche sind vielleicht nicht für jeden etwas, aber doch eine willkommene Abwechslung zu den Pastelltönen. Oftmals kommen die Shirts mit Statement- Sprüchen zusätzlich auch noch in knalligen Nuancen daher, aber auch Schwarz und Weiß wird gesichtet.

Nun aber zu den Comic- Helden. Dass Batman, Spiderman, Wonder WomenWomen und Supergirl kein Geheimnis mehr sind, müssen wir euch nicht erst verraten. Doch neu sind die Helden aus der Kindheit, die ebenfalls in Comicform dahergekommen sind, aber nicht so viel Action erlebt haben. So tummeln sich Snoopy, Micky Maus auf Schlaftops, Nachthemden, Schlafanzügen und Co. und wollen es sich mit euch gemütlich machen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.