Trends

„Preciosa“ das Bio-faire Modelabel!

Hamburger Label Preciosa setzt auf Bio

Immer mehr Kunden wünschen sich Textilien aus biologisch kontrolliertem Anbau. Textilien, welche aus biologisch angebauter Baumwolle hergestellt wird, ist einfach gesünder als aus konventioneller Baumwolle, welche mit Pestiziden behandelt wird. Das Hamburger Modelabel Preciosa steht für qualitativ hochwertige Textilprodukte aus Baumwolle für Babys und Kinder. Seit einiger Zeit wird auch der Sektor der Damenmode und der Accessoires ausgebaut. Wichtig für Preciosa ist dabei die Verwendung der gesunden Bio-Baumwolle. Ebenfalls setzt sich das Modelabel für fair gehandelte Rohstoffe ein.

Preciosa kontrolliert Anbau und Fertigung

2009 wurde das Modelabel Preciosa in Hamburg gegründet. Das Unternehmen wollte seine Mode aus Baumwolle herstellen, welche ökologisch gesund angebaut wurde. Ebenso ist dem Label wichtig, dass die Herstellung der eigenen Entwürfe unter fairen und menschlichen Bedingungen gewährleistet ist. Preciosa lässt seine Entwürfe in Indien schneidern und kontrolliert regelmäßig die Produktionsstätte und die Baumwollplantagen, um seine Kunden ökologisch reine Ware anbieten zu können. Das indische Unternehmen in Kalkutta ist mit den Siegeln FAIRTRADE, GOTS sowie Ökotex 100 zertifiziert. Somit ist bei Produkten von Preciosa gewährleistet, das die Baumwolle biologisch angebaut ist und ebenfalls, dass die Näherinnen einen fairen Lohn für ihre Arbeit bekommen und nicht ausgebeutet werden.

Bio-Baumwolle gerade im Baby-Sektor sehr gefragt

Gerade die kleinsten und jüngsten Kinder sind besonders empfindlich auf chemische Reize in Textilien. So ist es nicht verwunderlich, das Preciosa mit seinen Bio-Baumwollprodukten genau den Nerv der Kunden getroffen hat. Da das gesamte Sortiment aus der Bio-Baumwolle hergestellt wird, müssen die Kunden des Hamburger Labels nicht genau darauf achten, welches Produkt nun bio ist und welches nicht. Und wer die Babymode bei Preciosa kauft, wird auch bei der Kindermode dem Label treu bleiben. Dass die Hamburger nun auch Damenmode fair und biologisch herstellen, können Mütter nicht nur die Kinder einkleiden, sondern auch gleich noch sich selbst. Preciosa findet somit immer mehr Liebhaber. Ebenso zeigt das Konzept des Labels, das sauber und fair produzierte Ware nicht viel teuer als konventionell produzierte Mode sein muss.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.