„& Other Stories“ heißt die neue Linie von H&M

Gerade noch war das neue Storekonzept von H&M nur ein heiß diskutiertes Gerücht, nun gibt es schon handfeste Informationen: „& Other Stories“ wird die neue Modelinie mit hochwertigerer und etwas teurerer Mode heißen.

Ergänzung zu H&M

Karl-Johan Persson, der CEO des schwedischen Modekonzerns, hatte sich in einem Interview mit dem Modemagazin WWD noch bedeckt gehalten: Ein neues Ladenkonzept sei in Planung, mehr wurde jedoch nicht verraten. Allerdings hat die schwedische Zeitung Dagens Nyheter nun tiefer gegraben und konnte einige Gerüchte bestätigen. Denn bereits im vergangenen Jahr hatte H&M einen Namen und ein Logo beim schwedischen Patentamt, sowie bei der WIPO in Genf für sich registrieren lassen: „& Other Stories“, also „… und andere Geschichten“, wird der neue Laden heißen. Nun bestätigte auch Camilla Emilsson-Falk, eine Sprecherin von H&M, die Gerüchte: Die neue Modelinie soll eine Ergänzung zum bisherigen Konzept sein und etwas bessere Qualität zu einem entsprechend höheren Preis bieten.

Umfangreiches Sortiment

Für H&M ist es nicht der erste Ausflug in eine höhere Preisklasse: Für ihr Hauptunternehmen haben bereits namhafte Designer wie Karl Lagerfeld, Versace oder Jimmy Choo einige limitierte Produkte entworfen. Und mit COS – Collection of Style gibt es bereits eine zweite Modelinie von H&M mit teurere Mode. Allerdings sind die Designs sehr geradlinig und decken meist nur eine begrenzte Farbpalette ab. Für „& Other Stories“ wird daher vermutet, dass es nicht nur als Ergänzung zu H&M, sondern auch zu COS dienen wird. Ähnlich wie bei H&M Home könnte die neue Linie neben Mode und Accessoires auch Bett- und Tischwäsche, Sportgeräte oder Haarpflegeprodukte anbieten. Beim Patentamt wurden zumindest diese Produktklassen für den Markennamen reserviert. Im Internet wurde die Gerüchteküche durch die Bestätigung des Namens nur noch weiter angeheizt: Als Aprilscherz wird es von einigen Seiten gehandelt, andere Blogger und Modefans finden den Namen, der mit dem Und-Zeichen beginnt, ungünstig gewählt. Für 2013 soll die neue Modelinie von H&M starten und bis dahin wird sie sicherlich noch für viel Gesprächsstoff sorgen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.