Retail

Modern-Fitting-Linie und eine Basic-Fitting-Linie von Carl Gross

Der Modemacher Carl Gross bietet hauptsächlich Anzüge an, und da ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei. Im Frühjahr dürfen wir uns auf eine neue Mode Linie freuen, denn der deutsche Herrenausausstatter Carl Gross hat wieder gezaubert. Er soll eine „Basic Fitting Linie“ geben und eine „Moderne Fitting Linie“. Die Kollektion soll in sechs verschiedene Themenwelten unterteilt werden. Carl Gross gehört auch die für Linie für jüngere Leute, „Club of Gents“. Carl Gross beweist mit seiner Kollektion das die Businesswear nicht auf die neuen und aktuellen Trends verzichten muss. Und bietet neue und klassische sowie auch moderne Modelle in seiner Kollektion an.

Diesen Sommer wird wieder auf Farbe gesetzt. Carl Gross hat Rote Sakkos im Angebot womit die Herren auf jeden Fall der absoluter Hingucker im Sommer 2012 wird. Er verspricht und Nature Cotten und Cool Linen, für den neuen lässigen Style. „Silky Wool“ soll für hochwertige Qualität und lässige Business Kleidung stehen, und wer die Bilder gesehen hat, kann das nur bestätigen. Natürlich dürfen die traditionellen Anzüge nicht fehlen, nicht ohne Grund halten sie sich seit 1925 in den Geschäften aufrecht. Sie stehen für Luxus und handwerkliche Schneiderkunst. Eine willkommene Neuheit zu den normalen Business Anzügen, bieten zwei neue Anzug Modelle. Sie bestechen durch sportliche steppungen und kontrastfarbigen Raupen auf den Ärmeln, und stammen aus der schmaleren Linie „ Modern Fitting“.

Schmaler geschnittene Anzüge liegen im kommenden Sommer total im Trend, und damit mach es Carl Gross mal wieder genau richtig. Es wird kräftige Farben geben wie Rot, Geld und Blau. Auch die Qualität ist wie immer hochwertig, verwendet wird Seide und auch Leinen Stoff. Auch andere Stoffe der neuen Kollektion stammen aus italienischen Webereien und sind absolut hochwertig.

Die Männerwelt darf gespannt auf die neuen Modelle von Carl Gross sein und sich auf die Sommer Kollektion 2012 freuen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.