Designer Retail

Karl Lagerfeld: Neue Shops in München eröffnet

Am Mittwochabend, den 04. September 2013, hat Modezar Karl Lagerfeld (79) für einen Massenauflauf in München gesorgt: In der Maffeistraße 5 und 6 hat der Star-Designer die Eröffnung seiner beiden neuen Läden gefeiert.

555063_637147786316593_334294941_n
Shop-Eröffnung in München

Eröffnung mit Promi-Auflauf
Zur Eröffnung der Münchener Stores ließ sich der Modeschöpfer es sich nicht nehmen, selbst vor Ort zu anwesend sein. Das rief natürlich auch zahlreiche Prominente und Mode-Fans auf den Plan: Unter anderem waren Gäste wie Verona Pooth und Ehemann Franjo, Verena Kerth, „Shopping Queen“-Star Guido Maria Kretschmer oder auch Schauspieler wie Sunnyi Melles und Max von Thun dabei anwesend. „Er ist ein Typ, ein Charakter, einfach ein sehr spezieller Mensch”, sagte Franjo Pooth gegenüber der anwesenden Presse.

Bei der Eröffnung stellte Lagerfeld auch seine neue Dirndl-Kollektion vor, die ab sofort ab 1.600 € erhältlich sind.

75895_637147789649926_170670767_n
Ein Massenandrang war bei der Eröffnung

„Lagerfeld“ & „Karl Lagerfeld“
Auf rund 120 Quadratmetern können nun auch in München Lagerfeld-Fans sich durch insgesamt 200 hochkarätige Styles stöbern und shoppen. Dazu gehören Uhren, Taschen, Hüte, Handschuhe, Schals, Bücher und auch die belieben Karl-Puppen.
Dabei wird im „Lagerfeld“-Shop ausschließlich formelle Herrenmode angeboten und Frauen kommen im „Karl Lagerfeld“-Laden nebenan auf ihre Kosten.

Bereits im Juni 2013 hat der 79-Jährige seinen ersten deutschen Store in Berlin eröffnet.

1234003_637147856316586_743566728_n
Karl Lagerfeld war selbst auch dabei

Kleiner Tipp: Wer noch mehr über den Modezaren erfahren will, sollte auf keinen Fall die ‚VOX‘-Dokumentation „Karl Lagerfeld – Mode als Religion“ morgen Abend (07. September) um 20:15 Uhr verpassen. Dafür hat sich der Meister 18 Monate begleiten und dokumentieren lassen.

Fotos: Facebook / Karl Lagerfeld

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.