Kosmetik

„Meow“ der neue Duft von Katy Perry

Die Fans konnten die erfolgreiche kalifornische Sängerin Katy Perry am 14. Dezember ganz nah erleben, da sie an diesem Tag in Los Angeles ihren neuen Duft „Meow“ vorstellte.

Gestylt wie einst Marilyn Monroe mit ihrem blonden und welligem Bob blickte sie von oben auf ihre Fans, denn die wurde in einem traditionellen Straßenbahnwagen an den Veranstaltungsort in der Shopping Mall gebracht.

Ihr erster Duft „Purr“ verkaufte sich bereits so gut, dass es nach einem Jahr nun an der Zeit für den zweiten Duft „Meow“ war. Beide Flakons ähneln einer Katze, die mit Glitzeraugen ausgestattet sind und natürlich in pinken Tönen erstrahlen.

Das neue Parfüm „Meow“ begeistert die Fans so sehr, dass sich sogar schon die Kleinsten den Duft von ihren Taschengeld kaufen. Kein Wunder, denn ein Parfüm, welches nach Birne und Vanille riecht gibt es relativ selten und wenn es dann noch von Katy Perry kommt, schlagen viele Fans natürlich sofort zu. Viele Fans von Katy Perry stylen sich sogar schon nach ihrem Idol und kamen in knalligen Haarfarben zur Veranstaltung. Katy Perry signierte dafür natürlich eifrig Poster und Autogrammkarten und beantwortete Fragen, die ihr die Fans stellen durften.

Weihnachten und Silvester möchte sich die Sängerin aber auf jeden Fall eine Pause gönnen, um neue Ideen für ihre Songs zu sammeln.

Während Katy Perry ihr neues Parfüm vorstellte, bummelte Ehemann Russel Brand in schlichter Kleidung durch Los Angeles. Wird er seiner Frau vielleicht den neuen Duft „Meow“ gekauft haben?

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.