/* */

Jil Sander Herbst/Winter 2012/2013

Das Raf Simons Jil Sander verlassen wird ist kein Geheimnis mehr, dies hat der Designer vor ein paar Tagen offiziell bestätigt. Umso bewegender war seine letzte Show für Jil Sander.

In der Modestadt Mailand, präsentierte Raf Simons die letzte Kollektion für Jil Sander.
Der belgische Designer schmückte den Laufsteg der Models mit Glasvitrinen wo Blumensträucher drin standen.
Sollte dies eventuell eine Anspielung sein auf seine Kollektion vom Frühjahr 2011 , die von allen Kollektionen von Jil Sander am besten verkauft wurde?

Die Aktuelle Kollektion

Für die letzte Kollektion die für den Herbst und Winter 2012 ist ,arbeitete der Designer mit Pastelltönen ,weiß und einem kräftigen Rot.Eher Untypisch für die Jahreszeit.Dadurch könnte man diese Kollektion auch im Frühling oder Sommer tragen, da sie sehr zu dem momentanen Trend für den Sommer passen.
In der Kollektion gibt es Oversitze Mäntel, die keine Knöpfe oder Reißverschlüsse haben, das wäre auch für die Farben, die der Designer auswählte nicht passend gewesen. Durch die angewinkelten Arme können diese Mäntel jedoch nicht irgendwie runter fallen.

Eine gewisse Prise Dramatik
Bei den Kleidern für die Damen, setzte Raf Simons auf tiefe Ausschnitte und Cut Outs. Dies wirkt auch bei Pastellfarben sexy. Am Ende der Show zeigte der Designer noch spannende Drapierungen und glänzende Materialien.

Zum Schluss bekam er von den Zuschauern der Show eine Standing Ovation, diese hat er sich für schönen Kollektionen, die er für die Marke Jil Sander designete wirklich verdient. Man kann ihm wirklich nur danken für die schönen Kleidungsstücke die er designete.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.