Kosmetik Trends

Haartrend: Dip-Dye Hair

Man kennt es gar nicht anders: Die Stars machen es vor und andere machen es nach so ist es auch mit dem Haartrend Dip Dye. Diesen Haartrend gibt es eigentlich schon lange doch mal wird er nicht so oft gesehen und dann wieder sehr oft. Bei dem Dip Dye Haartrend ist alles erlaubt, was knallig und bunt ist. Dabei werden allerdings nur die Haarspitzen eingefärbt und der Rest bleibt in der Natur Haarfarbe.Alle möglichen Farben wir zum Beispiel Pink oder Blau sowie auch Grün sind erlaubt Hauptsache knallig und auffällig. Bei diesem Haartrend sollte man allerdings einige andere Dinge beachten, denn nicht jede Farbe passt zu jedem Typ.

Eine Auswahl an vielen verschiedenfarbige Color Bugs findet ihr hier.

Worauf man bei dem Dip Dye Trend achten sollte
Wer den Trend der Stars nach machen möchte und sich die Spitzen einfärben lassen will der sollte sich ganz genau überlegen, welche Farbe er nutzen möchte. Bei dem Dip Dye Trend müssen zum Beispiel die natürliche Haarfarbe und der Hautton sowie die Kleidung berücksichtigt werden. Wer eine dunkle Naturhaarfarbe hat, ist mit Blau sehr gut bedient. Bei Natürlichem blond ist es Pink.

Bei helleren Hauttypen sollte man eher zu kühlen Farben greifen. Kühle Farben sind unter anderem pink, blau und auch Violett. Bei eher dunkleren Hauttypen sind Grün und Orange sehr zu empfehlen. Auch die Kleidung spielt eine wichtige Rolle bei der Auswahl der Farbe. Des Weiteren zählt natürlich auch der eigene Geschmack, denn man soll sich ja mit der neuen Farbe wohlfühlen. Wer sich trotzdem nicht genau sicher ist, sollte sich mal von einem Friseur beraten lassen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.