Gucci präsentiert neue Kampagne mit Charlotte Casiraghi

wg_ss13_flora_forever_2_web_1column
Foto: Gucci

Das florentinische Modehaus ‘Gucci’ präsentiert seine dritte Edition der ‘Forever Now’-Kampagne mit Charlotte Casiraghi (26). Die Tochter von Prinzessin Caroline von Monaco (57) wurde für das berühmte Flora-Muster von den Starfotografen Mert Alas und Marcus Piggot abgelichtet.

Natürliche Schönheit mit einem Hauch Eleganz
Für die dritte Edition der ‘Forever Now’-Kampagne wurde die
26-jährige von den Fotografen-Duo Alas und Piggot charmant in Szene gesetzt.
Die neuen Fotografien erzählen eine Geschichte zeitloser Weiblichkeit und natürlicher Schönheit. Mit nur ganz wenig Make-up, vollen Lippen und ausdrucksstarken Augen bringt Charlotte Casiraghi eine bezaubernde Eleganz in die Bilder.

Gucci und das Flora-Muster
Als Rodolfo Gucci 1966 ein spezielles Geschenk für Prinzessin Grazia entwarf, entstand das ursprüngliche Flora-Muster des Hauses, welches aus 43 verschiedenen Blumen bestand.
Die heutige Chefdesignerin von ‘Gucci’ Frida Giannini hat den Flora-Print 2005 für das Modehaus wiederentdeckt und ihn erstmals auf Handtaschen gebracht. Zahlreiche Kollektionen hat das Motiv seitdem beeinflusst, wie auch die aktuelle Linie, in der die Blumen als Degradé-Print, All-Over-Design und symmetrisches Detail auftauchen.
Die erste ‘Forever Now’-Kampagne wurde im Herbst 2010 im Vorfeld des 90-jährigen ‘Gucci’-Jubiläums lanciert. Original Schwarz/Weiß-Bilder der ‘Gucci’-Handwerker aus dem Archiv des Hause wurden damals gezeigt.
Jetzt wird bereits die dritte Kollektion der Reihe präsentiert und Charlotte Casiraghi verkörpert die natürliche Rolle in den Bildern optimal.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.