GNTM Gewinnerin Sara Nuru blieb der Pariser Modewoche fern

Gerade findet in Paris mal wieder die Fashion-Week statt. Celebrity.de traf Sara Nuru, das erfolgreiche Topmodel von Gntm, aber nicht in Paris, sondern in ihrer Heimatstadt München. Dort war sie bei der Premiere von “Türkisch für Anfänger” vor Ort, was viele natürlich verwunderte. Wir haben natürlich nachgefragt und Sara verriet, dass sie im Moment einfach zu viel zu tun hat, aber trotzdem auf der Berliner Fashion-Week gelaufen sei. Für Paris sei sie einfach nicht der richtige Typ und ihre Körpergröße reiche auch nicht aus, um mit den großen Models mitzuhalten.

Sarah Nuru hat keinen Kontakt mehr zu Heidi Klum
Überall auf den Laufstegen sieht man nur noch erschreckend dünne Mädchen, denn gerade Models müssen besonders stark auf ihre Figur achten. Wir haben Sara Nuru ebenfalls gefragt, ob darauf achtet welche Lebensmittel sie zu sich nimmt und was sie von abgemagerten Models hält. “Natürlich ist es wichtig auf sein Gewicht zu achten, doch man sollte damit nicht übertreiben. Erst gestern habe ich eine Pizza gegessen.” Antwortet Sara Nuru. Diese leckere Pizza sei ihr auf jeden Fall gegönnt und stellt sie als Model direkt in ein positives Licht.

Aktuell läuft die neue Staffel von Germanys next Topmodel, die sich Sara Nuru aber leider bisher noch nicht ansehen konnte. Die letzten Folgen fand sie aber sehr spannend. Würde sie denn nochmal bei einer solchen Casting-Show mitmachen? “Natürlich, würde ich auch wieder gewinnen, würde ich sofort zusagen!” erzählt die 22-Jährige. Mit Heidi Klum hat Sara leider nichts mehr zu tun. Das ist natürlich selbstverständlich, denn diese hat als Modelmama alle Hände voll zu tun.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.