Glamour-Make Up zum Nachmachen bei ARTIFACE

Das Abendkleid ist ein Traum, die Frisur sitzt perfekt – alles was für den glamourösen Auftritt noch fehlt, ist das optimale Make-Up. Was in der Kosmetik-Werbung leicht und unkompliziert aussieht, erweist sich für viele Laien als große Herausforderung. Doch was soll man tun, wenn das Make-Up einfach nicht gelingen will und der Gang zu Kosmetikerin zu weit zu und zu teuer ist? Hier kommt www.artiface.de ins Spiel. Die Gründerin Livia von der Heide hat es sich zur Aufgabe gemacht, aufwändige Kreationen Schritt für Schritt und selbst für Anfängerinnen verständlich zu erklären.

Die Idee

Anleitungsvideos sind im Kosmetik-Bereich keine Neuheit. Schon seit Jahren findet man auf Youtube zahlreiche kurze Clips, in denen zumeist Laien ihre Vorgehensweise präsentieren. Das Problem: Die Videos sind oftmals von schlechter Qualität und die Schritte werden nur unzureichend erklärt.
Im Gegensatz dazu stehen die Werbefilme der Kosmetikindustrie. Hier haben die Anwenderinnen schon von Natur aus beinahe perfekte Haut und die starke Nachbearbeitung verfälscht den Eindruck Produktwirkung.
Bei Artiface werden Professionalität und Einfachheit vereint, um den ambitionierten Laien einen möglichst großen Service bieten.

Die Videos und die Produkte

Alle Videos auf www.artiface.de werden eigens für die Seite produziert und aus mehreren Perspektiven gefilmt. Auffällig ist die HD-Qualität, die es erlaubt, auch Details genau zu erkennen und das Nachschminken deutlich erleichtert.
Verschiedene Stylisten präsentieren eine große Bandbreite und zeigen ihr Können sowohl bei schlichten Tages-Make-Ups, als auch bei aufwändigen Glamourstylings. Jeden Freitag wird ein neues Model geschminkt, wobei auch hier auf eine hohe Vielfalt der Typen geachtet wird. In Zukunft soll die Palette noch durch Bereiche für Männer und Frisuren ergänzt werden.
Praktisch ist außerdem die Verlinkung zu einem Shop. Hier können alle Produkte, die in den Videos vorgestellt werden, bequem und einfach nachgekauft werden.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.