Frühjahrskollektion von Görtz – Zeitreise in die 70er

Götz Geschäft Hamburg Innenstadt   Das Schuhhandelunternehmen Grötz hat sich für die Frühjahrskollektion des Jahres 2012 etwas ganz besonderes ausgedacht. Sie lassen dieses Frühjahr den Geist der 70er Jahre in ihrer Mode auferstehen. Die gesamte Kollektion umfasst Handtaschen und Schuhe aber auch Accessoires wie Handtaschen oder auch Halstücher. So wird der Frühling bei Görtz dieses Jahr in Farben wie einem sonnigen Gelb und Knallrot dargestellt. Kombiniert werden diese Signalfarben mit zeitlosen schlichten Brauntönen. So ermöglicht die neue Frühjahrskollektion ein Sprung in der Zeit und lässt die Mode der 70er Jahren wieder auf den heutigen Straßen aufleben.

Das erwartet sie

Für die „Trend-Looks Seventies“-Kollektionen bieten beispielsweise Ballerinas, Sandaletten oder auch Peeptoes ein umfassendes Angebot verschiedener Schuhmodelle. Es soll für jeden Typ etwas dabei sein. Die Absätze zeigen sich nicht mit Pfennigabsätzen sondern lassen Keil- oder Plateauabsätze wieder aufleben. Der Stil der Schuhe variiert in Design und Material weitestgehend. So kann man in der Kollektion alles antreffen von Riemchen und Schleifen bis hin zu Canvas und verschiedensten Lederarten. Die Muster der Schuhe und Accessoires zeigt sich wieder mit Pünktchen, Blümchen oder auch Ethno-Muster alles andere als schlicht. Gemäß den 70er Jahren wurden diese dann mit den knalligen Sommerfarben und den verschiedenen Brauntönen kombiniert und werfen den Betrachter zurück in die hippen 70er. Die Designer und Modehäuser, die für die Kollektion verantwortlich sind, kommen aus den verschiedensten Ecken der Mode, beispielsweise sind Produkte von Buffalo, Pepe, Jeffrey Campbell oder Desigual vertreten. Aber natürlich hat Görtz auch selber die Finger angelegt und stellt ebenso Produkte aus der Hausmarke „Görtz 17“ vor. Preislich schwanken die Preise für die trendige Moder der 70er zwischen Werten von 49,95€ bis zu 235,00€.

Ab sofort für Sie bereit

Bereits ab heute sind die Schuhe, Handtaschen und andere Accessoires der Frühlingskollektion „Trend-Looks Seventies“ in mehreren Verkaufsstellen zu erhalten. Dazu zählt neben den Görtz-Fialen auch der hauseigene Online-Shop des Modeherstellers. Görtz lockt weiterhin in seinem Online-Shop mit aktionsbedingten Preisnachlass auf manche Produkte. Reinschauen lohnt sich also.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.