Fashion auf der Leinwand

In der Modewelt gibt es die tollsten und aufregendsten Geschichten. Leider bekommt die Außenwelt häufig nur sehr wenig vom alltäglichen Trubel im Model-, Fashion- und Designbusiness mit. Viel zu wenig dachten sich einige Regisseure. So gibt es mittlerweile zahlreiche Fashionmovies, die uns einen Blick hinter die Kulissen erlauben. In den Hauptrollen: Star-Designer, Beautys und Moderedakteure. Wir stellen sieben der besten Fashionmovies für Ihren nächsten DVD-Abend vor.

 

Picture me: A Model’s Diary

Das Model Sara Ziff führt in „Picture me: A Model’s Diary“ ein Videotagebuch über mehrere Jahre über ihre Karriere von einer unbekannten Amateurin zu einem der erfolgreichsten Models weltweit. Die Kamera war überall dabei, hinter den Kulissen der Catwalks, bei Fotoshoots mit erfolgreichen Fotografen und bei den großen Fashionshows auf der ganzen Welt.

Im Film „The September Issue“ lässt die Chefredakteurin der amerikanischen Vogue, Anna Wintour, die Zuschauer hinter die Kulissen der Redaktion schauen, Foto: © Daniel Case / Wikimedia Commons
Im Film „The September Issue“ lässt die Chefredakteurin der amerikanischen Vogue, Anna Wintour, die Zuschauer hinter die Kulissen der Redaktion schauen, Foto: © Daniel Case / Wikimedia Commons

The September Issue

Über die Chefredakteurin der amerikanischen Vogue, Anna Wintour, und ihre Arbeitsweise sowie den Umgang mit ihren Mitarbeitern gibt es schon seit Jahren zahlreiche Gerüchte. Für die Rolle der Miranda Priestly im Film „Der Teufel trägt Prada“ soll Anna Wintour angeblich Vorbild gewesen sein. In dem Film „The September Issue“ bietet die Modeikone dem Zuschauer die Möglichkeit, sie so kennenzulernen, wie sie wirklich ist und sich ein realistisches Bild von ihrem Job als Chefredakteurin der erfolgreichsten und einflussreichsten Modezeitschrift der Welt zu machen. Der Film dokumentiert die Entstehung der wichtigsten Ausgabe der amerikanischen Vogue, der Septemberausgabe.

Bill Cunningham New York

Auch in dem Film „Bill Cunningham New York“ hat die Vogue-Chefin einen kleinen Auftritt. Mit dem Satz „We all get dressed for Bill“ unterstreicht sie ihre Bewunderung für den New Yorker Streetstyle-Fotografen Bill Cunningham, den dieser Film porträtiert.

Lagerfeld Confidential

Haben Sie Karl Lagerfeld schon einmal ohne Sonnenbrille gesehen? Unmöglich, denken Sie? Dem Regisseur des Films „Lagerfeld Confidential“, Rudolphe Marconi, gelingt es, nicht nur einen Blick hinter die Kulissen sondern auch hinter die Kultsonnenbrille des Star-Designers zu werfen.

L’Amour Fou

Pierre Bergé war langjähriger Partner von Yves Saint Laurent. In dem Film „L’Amour Fou“ erzählt er über das Leben des Modeschöpfers.

Valentino The Last Emperor

Der Dokumentarfilm „Valentino The Last Emperor“ stellt uns einen weiteren Stardesigner vor: Valentino Garavani

I Am Love

„I Am Love“ erzählt die Geschichte der mailändischen Modefamilie Recchi. In der Hauptrolle spielt keine geringere als Fashionikone Tilda Swinton. Der Film imponiert mit tollen Filmkostümen von Jil Sander und Fendi.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.