James Bond (Sean Connery) and Honey Ryder (Ursula Andress) walk along the beach
Trends

Designing 007: Fifty Years of Bond Style Ausstellung

James Bond (Sean Connery) and Honey Ryder (Ursula Andress) walk along the beach
James Bond (Sean Connery) and Honey Ryder (Ursula Andress) walk along the beach - © 1962 Danjaq, LLC and United Artists Corporation. All rights reserved.

James Bond ist einfach ein Klassiker und die berühmte 007 kennt so gut wie jeder. Mittlerweile feiert der Filmklassiker bereits sein 50. Jubiläum, in dem zahlreiche Streifen mit dem berühmten Agenten gedreht wurden und da in 50 Jahren Mode und Kleidungstechnisch viel passiert ist, findet in London ab dem 06. Juli bis zum 05. September eine Ausstellung mit dem Thema „Designing 007: Fifty Years of Bond Style“ statt.

Daniel Craig picture: Casino Royale
Daniel Craig picture: Casino Royale - © 2006 Danjaq, LLC and United Artists Corporation and Columbia Pictures Industries, Inc. All rights reserved.

Die Ausstellung findet im Barbican Centre statt und es werden viele interessante Ausstellungsstücke aus der 50 Jährigen Filmgeschichte zu sehen sein. Vom Film “ Dr. No“ aus dem Jahr 1962 bis hin zum diesjährigen Film “ Skyfall“ waren viele berühmte Designer für die verschiedenen Kostüme verantwortlich. Von Giorgio Armani über Donatella Versace bis hin zu Roberto Cavalli und noch vielen anderen bekannten Designern, sie alle entwarfen Kleidungsstücke für die verschiedenen James Bond Filme um den berühmten Agenten gut aussehen zu lassen.

Hinzu kommt, das ein paar der besten Schauspieler der Welt diese Kostüme bereits getragen haben.
Die Kleidung verbreitet dadurch eine gewisse Faszination von klassischer Eleganz bis hin zu grenzenloser Action, demnach eignet sich die Ausstellung nicht nur für James Bond Fans, sondern auch für Leute, die sich für Mode, Schauspielerei oder Film interessieren. Man kann sich anschauen, was in den 50 Jahren an dem Bond Style gleich geblieben ist und wie sich über die Jahre hinweg der Kleidungsstil verändert hat. Bereits jetzt können online Tickets gekauft werden, diese sind ab 12 Pfund unter www.barbican.org.uk/bond erhältlich.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.